Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Gerolsteiner – Monat mit Stern.

Monat mit Stern 2010

15.05.10 - 10:00 Uhr

von: Carola_Ferstl

Carola Ferstls zweite Woche im Monat mit Stern.

Liebes Projekt-Team!

Zwei Wochen “Monat mit Stern” sind geschafft! Und um es vorweg zu nehmen: Ich war nicht 100% standhaft. Bei der Meisterfeier des FC Bayern im Olympiastadion habe ich nicht mit Gerolsteiner angestossen. :-) Aber ansonsten habe ich auch diese Woche höchst motiviert und (fast) konsequent abgeschlossen.

Ich habe das Gefühl, dass sich mein Körper inzwischen gut an die Umstellung und den Koffein-Entzug gewöhnt hat und Gerolsteiner ist inzwischen zu einem festen Begleiter in meinem Alltag geworden. Was meine Fitness angeht, spüre ich schon erste Veränderungen: Bei meinen Spinning-Einheiten war ich in dieser Woche spürbar fitter als sonst. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Beim Sport trinke ich fast eine ganze Flasche Naturell und über den Tag verteilt dann noch mal 1 – 2 Liter. Ein toller Nebeneffekt: Ich trinke mehr und esse weniger und lustigerweise auch gesünder. Über das bewusste Trinken achte ich ganz automatisch auch mehr auf meine Ernährung. Letzte Woche habe ich einen Obst- und Mineralwasser-Tag gemacht: Mineralien und Vitamine pur. :-)

Übrigens: Ich habe schon 2 Freundinnen “angesteckt”, die jetzt auch einen Mineralwasser-Monat machen. Aber da bin ich ja nicht die einzige – ich habe hier auf dem Blog gelesen, dass viele von Euch Freunde, Bekannte oder Kollegen zum Mitmachen motiviert haben.

Einen guten Start in die nächste Woche und viele Grüße an alle Projektteilnehmer – wir schaffen das!

Carola Ferstl

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.05.10 - 16:39 Uhr

    von: Krin

    Ich fühle mich grad nicht so fit, aber ich bin ja auch erkältet…
    Komisch, ich esse mehr seit ich nur Wasser trinke, nicht so dass ich fett werde, aber solche Portionen kenne ich gar nicht von mir …

  • 15.05.10 - 18:47 Uhr

    von: Dawie

    ich fühle mich schlapp und unmotiviert, kann aber nicht sagen, ob das am Kaffeeentzug liegt, oder weil ich nur noch Gerolsteiner trinke.

  • 15.05.10 - 20:13 Uhr

    von: sakon

    Mein Wasser-Tagebuch der letzten zwei Wochen findet ihr auf meinem Blog unter

    http://sakonga.sitebob.de/mein-monat-mit-stern/

    Freue mich über jeden Kommentar und Durchhaltetipps! Danke!

  • 15.05.10 - 22:07 Uhr

    von: queen09

    Finde das Projekt super spannend, bin zwar nicht dabei, aber lese fleißig über euch und Gerolsteiner :)

  • 15.05.10 - 22:59 Uhr

    von: GPunkt

    jap wir schaffen das! :)

  • 16.05.10 - 06:30 Uhr

    von: holytear

    Ausser einen koffeeinfreien Kaffee am Muttertag habe ich bisher auch gut durchgehalten und fühle mich fit. Gruss an alle …. den restlichen Monat schaffen wir nun auch noch mit Links ;-)

  • 16.05.10 - 12:11 Uhr

    von: Lizzycologne

    Denke das ist doch zu schaffen…

    wie meine zweite woche verlaufen ist und wie ich mich fühle könnt ihr gerne auf meinem Blog nochmal nachlesen

    http://lizzycologne.blogspot.com

    Wünsche euch allen noch einen schönen Tag!

    ganz liebe Grüße,

    Lizzy

  • 16.05.10 - 13:39 Uhr

    von: BeniBen

    Huhu, auch ich bin konsequent geblieben – trotz anstrengenden Männertag in Berlin – aber auch da war mein Gerolsteiner dabei:)
    Im Moment fühle ich mich auch sehr platt. Warum? Mh werden wir sehen ob eine Erkältung im Anmarsch ist :(
    Also – Halbzeit geschafft—– den Rest schaffen wir auch noch. Auf gehts

  • 16.05.10 - 15:05 Uhr

    von: annyxxx

    Ich war auch ganz konsequent und ich muss sagen, es fällt mir auch überhaupt nicht mehr schwer. Ich trinke meistens so 2-3 L am Tag und wenn ich nicht mindestens 2 L geschafft habe fühle ich mich wie ausgedörrt.

  • 16.05.10 - 15:15 Uhr

    von: ivos

    Ich bin auch noch fleißig dabei.
    Wasser trinken macht mir normaler weise nichts aus. Ich trinke gerne Wasser.
    Aber bei der Kälte wäre mir ein richtiger Earlgrey Tee lieber. Leider mag ich sogar keinen Früchte- oder Kräutertee.
    Mir bleibt nur Wasser. Obwohl mein Umfeld immer meint, ich solle doch einfach zum geliebten Tee greifen, sage ich immmer wieder, das ich beim Monat mit Wasser mitmache und ich will auch durchhalten. ICH HALTE DURCH!
    An meiner Form hat sich nichts geändert, ich war auch schon vorher sportlich und habe mich gesund ernährt, ebenso hat Mineralwasser zu meinem Alltag gehört (2 Liter täglich).

  • 16.05.10 - 16:22 Uhr

    von: Nagetier

    Viele Grüße auch von mir zum “Bergfest”!

    Obwohl ich außer dem Trinken nichts bewusst geändert habe (will meinen: ich esse unverändert Süßigkeiten und auch nich mehr oder weniger Obst nd Gemüse als sonst) fühle auch ich mich beim Sport und auch danach deutlich fitter.
    Erwische meinen Mann immer wieder beim Versenken von GS-Flaschen in seiner Sporttasche … aber auf Kaffee verzichtet er nicht mit mir.

  • 16.05.10 - 16:54 Uhr

    von: kreylonebelwind

    Anfangs habe ich einen “Fitness-Flash” nicht erlebt. Gestern habe ich mit meinem alten Rad, der Schrotmühle, eine Radtour an die Peene gemacht. Ich wusste gar nicht, wie lange das ist, bin von Dorf zu Dorf gefahren, habe den Regen genossen, aber hatte nie Konditionsprobleme. Als ich wieder zu Hause ankam, schaute ich mir bei GoogleMaps die Strecke an und hatte sage und schreibe 68 km zurückgelegt! Ich war völlig baff und frage mich jetzt, ob das mit dem Gerolsteiner zusammenliegen könnte. Einen ernsten Muskelkater habe ich nicht und ich bin stolz auf die vollbrachte Leistung :-)

  • 16.05.10 - 21:28 Uhr

    von: sobimaus

    Hi Carola, ich war auch im Olympiastadion, als Volunteer! Allerdings (leider) ohne Gerolsteiner, weil wir ja verpflegt werden und keine Rucksäcke mit reinnehmen dürfen! Zum Glück gibt’s beim Fußball nur Bier – das mag ich nämlich nicht. Tee war bei der Kälte gestern sowieso eher angebracht… Das Feuerwerk wat toll!

  • 16.05.10 - 22:06 Uhr

    von: MrSchrotti

    Also dieses Wochenende war ich definitiv nicht konsequent. Habe 3 Tage jeden abend gefeiert und da hab ichs mir nicht nehmen lassen auch was zu trinken. Aber immer nur abends! Ab jez gehts weiter mit dem Projekt :)

  • 17.05.10 - 00:53 Uhr

    von: Relax……

    ich trinke wasser, aber ich schaffe nicht jeden tag 1,5 liter!

  • 17.05.10 - 10:09 Uhr

    von: Wellen.Fee

    Haltet durch :)

  • 17.05.10 - 11:49 Uhr

    von: feuerqualle

    Ja das ist da ist dann mal die 3. Woche am Start und ich habe schon die Befürchtung, mein Wasser reicht nicht…obwohl die erste Lieferung fast eine halbe Woche später bei mir ankam ;-)

    Am Anfang habe ich gedacht, oh Gott das soll ich alles trinken?? OK, ein Sixpack habe ich verschenkt für Freunde zum ausprobieren.
    in meiner Nähe steht immer eine Flasche Gerolsteiner, ist da irgendwas drin?? Etwas das vielleicht süchtig macht??? ;-)

  • 18.05.10 - 12:16 Uhr

    von: hasi409

    Hallo,
    alles was ich hier so lese ist völlig normal, wenn der Körper gut mit Mineralien versorgt ist.
    Auch ist bekannt, wenn ich gutes Mineralwasser trinke sowie auch gut durchtrainiert bin, bekomme ich vom Radfahren über längere Strecken keinen Muskelkater.
    Doch wenn der Körper nicht durchtrainiert ist und wir kein Mineralwasser “regelmäßig” zu uns nehmen, werden wir nach einer Radtour am kommenden Tag, Muskelkater haben.

    Dieser Test ist bedeutend für die Erfahrungen, die viele von uns machen.
    Wer täglich zu viel Kaffee, und mit Zucker gesüßte Getränke zu sich nimmt, treibt “schundluder” mit seiner Gesundheit.
    Das sind Erfahrungen und Erkenntnisse die wir hier machen.
    Uns soll aufgezeigt werden, wo die Fehler liegen, die wir machen.

    Da ich sonst täglich nur eine Tasse Kaffee trinke, fällt es bei mir nicht so stark auf, wie bei vielen anderen.

    Die gesunde Ernährung ist auch wichtig.
    Wenig Fleisch essen, und wenn, dann mageres Fleisch.
    Obst und Gemüse sollten auch verzehrt werden, möglichst frisch.

    Mit all diesen Dingen tragen wir zu einer gesunden Ernährung bei, und ernten selbst die Früchte.
    D.h. wir tun etwas für unsere Fitnes.

    Gesund leben heißt auch gleichzeitig Gefahren wie Herzinfarkt oder Schlaganfall vorbeugen.

    Dabei hilft uns schon mit GEROLSTEINER den richtigen Weg einzuschlagen. Damit ist der Anfang gemacht. Der Rest kommt dann auch noch, nach und nach.

    Das allerwichtigste ist immer wieder, der Wille zum durchhalten!

    Ein weiteres Fazit ist, es purzeln sogar noch die Pfunde.
    Wir reduzieren dabei auch gleichzeitig unser Gewicht.

    Wolfgang

  • 18.05.10 - 12:17 Uhr

    von: lenadd

    Habe ich auch schon gedacht (das mit dem süchtig machen): Aber wieso sollte es? Bzw: Kaffee und andere Dinge machen definitiv mehr süchtig–auch wenn mans selbst nicht wahrhaben will. Ich habe aus dem Monat mit Stern auf jeden Fall gelernt: Morgens lieber erstmal mit Wasser in den Tag starten und dann, vielleicht erst zum späten Vormittag. nen Kaffee, wenn man nicht anders kann, aber nicht so die Morgenroutine: immer als erses nen Kaffee! Wasser macht nämlich wacher als man denkt!

  • 18.05.10 - 20:07 Uhr

    von: Camillo125

    Ich komme eigentlich ganz gut durch, nur mein Kaffee am Nachmittag fehlt mir schon sehr! Aber ich will es einfach schaffen und mich auch noch gut dabei fühlen. Habe wirklich schon 2 kg abgenommen und bin total happy!!! Die Trinkmenge von 1,5 L schaffe ich gerade so – mehr geht echt nicht. Ich trinke auch lieber aus der Flasche, ich habe die kleinere Flasche (medium) bekommen, aus dem Glas mag ich es nicht so gerne. Die kleine Flasche ist übrigens super, kann sie überall mitmehmen und auch im Auto steht sie gut und sich – und immer griffbereit! Haltet durch, die Hälfte haben wir schon geschafft!!!

  • 18.05.10 - 20:53 Uhr

    von: Selce

    Also heute roch der Kaffee meiner Kollegin sehr, sehr verlockend. Aber ich bin standhaft geblieben. Schaffe so ca. 2,5 bis 3 Liter am Tag.

    Die Hälfte der Zeit ist rum, den
    Rest schaffe ich auch noch.

    Gruß Selce

  • 19.05.10 - 15:08 Uhr

    von: Metalhexe

    Keine Albträume mehr, von wegen ich hätte ein Glas O-Saft getrunken. Gott sei Dank. Ansonsten bestens durchgehalten. Aber ich weiß, ohne mein Kräuterteechen am Morgen würde ich es nicht schaffen. Da brauch ich einfach was Warmes im Magen.
    Wünsche Frohes Durchhalten
    Die Metalhexe

  • 19.05.10 - 15:12 Uhr

    von: Irmaladouce

    Das schöne ist doch, dass man zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt:
    Man trinkt mehr gesundes – man isst weniger.
    Also nimmt man ab und entschlackt.
    Und wer kann das nicht eigentlich jedes Jahr einen Monat lang gebrauchen?

  • 19.05.10 - 23:11 Uhr

    von: galinaafa

    Von allem hallo!
    Ich bin glücklich dass ich Ihr Produkt versuche.
    Früher, um alle Schaffen nach dem Haus ich zu machen, trank ungefähr 8 ausDer Tassen des Kaffees für den Tag
    Jetzt trinke ich 2 Flaschen des Wassers aus und ich fühle die kolossale Flut der Energie
    Ganz ermüde ich nicht
    Die Wahrheit 2 Tassen des Kaffees im Tag trinke ich doch aus
    Das Wasser doch kalt und ist manchmal den Heissen wünschenswert
    11 Sommer-Tochter waschend nimmt ins Gymnasium und auf die Beschäftigungen des Judo von der Musik und dem Zeichnen nach einer Flasche des Wassers und ist sehr zufrieden
    Ich habe eine meiner Freundinnen bewirtet und ihr hat auch gefallen

  • 19.05.10 - 23:16 Uhr

    von: galinaafa

    Von allem hallo!
    Ich bin glücklich dass ich Ihr Produkt versuche.
    Früher, um alle Schaffen nach dem Haus ich zu machen trank ungefähr 8 aus der Tassen des Kaffees für den Tag.
    Jetzt trinke ich 2 Flaschen des Wassers aus und ich fühle die kolossale Flut der Energie.
    Ganz ermüde ich nicht!
    Die Wahrheit 2 Tassen des Kaffees im Tag trinke ich doch aus
    Das Wasser doch kalt und ist manchmal den Heissen wünschenswert.
    Meine Tochter (11) waschend nimmt ins Gymnasium und auf die Beschäftigungen des Judo, von der Musik, und dem Zeichnen nach einer Flasche des Wassers und ist sehr zufrieden.
    Ich habe eine meiner Freundinnen bewirtet und ihr hat auch gefallen.

  • 20.05.10 - 21:15 Uhr

    von: OnkelDoc

    Heute hat es mich erwischt, ich habe 2 Tassen Kaffee getrunken, aber sonst nur Wasser, nichts anderes

  • 21.05.10 - 16:01 Uhr

    von: Metalhexe

    Oh weh. da sag ich noch, kein Alptraum mehr vonwegen ich hätte andere Getränke getrunken als Wasser und Kräuter /Früchtetee. Bin gestern morgen wieder schweißgebadet aufgewacht. Hatte im Traum ein Bier getrunken. Wo ich das doch sonst nicht trinke, von alkoholfreiem Weizenbier mal abgesehen. Aber solange die Untat nur imTraum passiert…
    Die Metalhexe

  • 27.05.10 - 01:28 Uhr

    von: ottik

    also ich habe mir hier das ma durchgelesen und muste lachen xD haha mineralwasser das süchtig mach xD geil lache mich grade weg …
    ich denke ma egal was man zu sich nimt das der körper sich einfach dran gewöhnt auch wens einem net schmekt ich habe früher gar kein mineralwasser getrunken doch nach der zeit habe ich mich dran gewöhnt durch fitnes usw naja ich hätte auch gern an dem projekt teilgenommen aber bin wohl zuspät dran /=

  • 27.05.10 - 08:44 Uhr

    von: Klippelsen

    @Mr.Schrotti:
    Dann schnell ab heute zu Netto……… :-)

    Mir gehts auch gut, trinke auch absolut nur WASSER. Meines ist leer, deshalb gibts heute Nachschub bei Netto!!

    Aber ich freu mich am Dienstag in Ruhe eine Tasse Kaffee zu genießen……..