Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Gerolsteiner – Monat mit Stern.

Monat mit Stern

04.06.11 - 11:00 Uhr

von: Melanie_Gerolsteiner

Qualität mit Stern

Liebes Projekt-Team,

Gerolsteiner Mineralwasser ist vollkommen rein und ausgewogen an Mineralien und Spurenelementen. Übrigens wird kein Lebensmittel so streng kontrolliert wie Mineralwasser – es bedarf sogar einer amtlichen Anerkennung. Um diese Qualität zu wahren, behandelt Gerolsteiner seine Produkte mit allergrößter Sorgfalt.

Mit dem Video “Qualität mit Stern” möchten wir Euch den Weg des Mineralwassers zeigen – von der Quelle bis zur Flasche.

Viele Grüße aus Gerolstein,
Melanie

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 04.06.11 - 11:29 Uhr

    von: Testernintendo

    Qualität Qualität muss ich ja mal sagen.
    Gerolsteiner kann man auch Wasser der Reichen bezeichnen so Edel ist das.

  • 04.06.11 - 12:22 Uhr

    von: suermel

    nah jetzt kann ich verstehen , dass diese Marke teuer ist.
    lecker ist es auch

  • 04.06.11 - 12:43 Uhr

    von: Eloisa

    Alles was mit einem Stern versehen ist hat Qualität und seinen Preis.
    Neben meinem Schatz (natürlich nur Qualität), unser Auto und jetzt noch das Eifelwasser mit Stern dazu, komplettieren mein Sternenbild.

  • 04.06.11 - 14:10 Uhr

    von: Therion

    Gutes Wasser hat nunmal seinen Preis und nach meinen bisherigen Erfahungen mit Gerolsteiner ist das auch ein wirklich gutes Wasser.
    Allerdings weiß ich nicht, ob die vorgestellten Kontrollen gezwungener Maßen ein Alleinstellungsmerkmal darstellen, da es doch bei den meisten hochwertigeren Mineralwässern ähnlich aufwendige Kontrollen geben sollte.
    (Bitte versteht meine Aussage nun nicht als gegen Gerolsteiner gerichtet, ich finde das Mineralwasser wirklich super. (-; )

  • 04.06.11 - 14:27 Uhr

    von: Funny123

    Danke für den kleinen Film. Ich fand es interessant zu sehen und zu hören, wie viele Kontrollen da täglich durchgeführt werden. Warum wurde denn bei der Entnahme des Wassers für die Probe noch ein Gasbrenner eingesetzt?

  • 04.06.11 - 14:41 Uhr

    von: riva17

    Das Mineralwasser von Gerolsteiner ist einzigartig in Reinheit und Geschmack das hat sich den Stern verdient.

  • 04.06.11 - 15:14 Uhr

    von: Cocolores

    Ich finde es schade, dass die Leute, die eben nicht so viel Geld haben, auf diese Qualität verzeichten müssen. Als Studentin könnte ich mir beispielsweise nicht immer Gerolsteiner leisten. Aber wenn mich die Wirkung jetzt überzeugt, wird es vielleict schonmal ein Sixpack im Monat oder so ;)

  • 04.06.11 - 15:41 Uhr

    von: Rocknroller

    Ist auch viel Marketing dabei, aber grundsätzlich ist das Wasser wegen der enthaltenen Mineralien qualitativ erste Liga und geschmacklich überzeugend.

    Und trotzdem wird es in Plastikflaschen verkauft. Sobald die Flaschen aus dem Test weg sind, freue ich mich wieder auf mein Wasser aus der Glasflasche. Ist natürlich ein gesellschaftliches Problem, kein Vorwurf an Gerolsteiner die dem Diktat des Wettbewerbs und der Discounter folgen. Da ist das Wasser ja soooo billig ( und Plastikgeschmack und Weichmacher im Wasser gibt es kostenlos dazu ).

  • 04.06.11 - 16:14 Uhr

    von: Lottchen0205

    Der Gasbrenner wurde eingesetzt, um die Keime abzutöten, die sich auf dem Ventil befinden, damit wirklich nur die Reinheit des Wassers geprüft wird und es nicht beim Proben ziehen zu Verunreinigungen kommt, die normalerweise gar nicht drin sind… :)

  • 04.06.11 - 16:25 Uhr

    von: Flamingopink

    Wirklich klasse :)
    Die Qualität ist super und der Geschmack auch .

  • 04.06.11 - 17:20 Uhr

    von: judymaus

    Da kann ich allen nur beipflichten. Der geschmack ist sehr gut. Ich bin begeistert. Nur mein Kaffee fehlt mir jeden morgen.

  • 04.06.11 - 17:34 Uhr

    von: ju6565

    Worin besteht der Unterschied zwischen einer Einweg-PET-Flasche und der Mehrweg-PET-Flasche Meiner Meinung nach besteht ein Geschmacksunterschied?

  • 04.06.11 - 17:58 Uhr

    von: 6IMO5

    Ich wollte diesen Gerolsteiner Wassermonat gern noch für ein weiteres Entschlackungsprogramm nutzen.
    Wenn schon einmal Kaffee, Bier und Wein tabu ist , sich eine Entgiftung anzeigt – da würde doch auch gleich noch eine Darmreinigung passen.

    Nun, ich glaub ich hab das richtige für mich gefunden. Ich mache eine Senfkörner Kur.
    Da werden täglich 2-3 Esslöffel Senfkörner mit viel Wasser (!) eingenommen. Wie lange? – Für den Rest des Wassermonats.

    Ich bin gespannt, wie sich das ganze “G’sund” entwickelt.

    Die Kopfschmerzen werden leichter!

  • 04.06.11 - 18:22 Uhr

    von: aedes

    Langsam find ich das Wasser auch richtig gut. Musste mich zuerst schon an den “einzigartigen” Geschmack gewöhnen. Mir fehlt auch mein Kaffee, bin den ganzen Tag über etwas müde und hab immer wieder Kopfschmerzen. Hoff das sind jetzt die “Entzugserscheinungen” und wenn diese Zeit überstanden ist, gehts mir umso besser… Find den Preis leider auch ein bisschen zu hoch, bin auch ne arme Studentin, die an möglichst vielen Stellen sparen muss. Fang aber im September endlich das Arbeiten an und dann wird auch ne Kiste Gerolsteiner drin sein. Aber dann Gerolsteiner in Glasflaschen, bin kein Fan von Plastik (wer die Dokumentation Plastik-Planet gesehen hat, weiß warum).

  • 04.06.11 - 18:33 Uhr

    von: Magelan

    Interessant, jetzt wundert es mich nicht mehr, dass das Wasser mit Stern ein wenig mehr kostet als andere Wassereorten.

  • 04.06.11 - 19:21 Uhr

    von: mondschein21

    Ich finde es gut einen Monat ein etwas teuereres Wasser zu trinken. Es schmeckt wirklich gut und hat keinen Nachgeschmack wie manche andere Wasser.
    Leider passt es nicht immer ins Budget, obwohl ich es auch schon vorher machmal getrunken habe.

  • 04.06.11 - 20:09 Uhr

    von: MamaCuJ

    sehr interessantes Video. Qualität hat eben seinen Preis!

  • 04.06.11 - 20:55 Uhr

    von: motte236

    Schmeckt echt lecker :-) . Gut dass ich mitmache!

  • 04.06.11 - 21:56 Uhr

    von: PowelsWeib

    Super im Geschmack und wirklich kein Nachgeschmack wie bei dem ganzen günsttigen Wassersorten mit Kohlensäure.

  • 04.06.11 - 22:20 Uhr

    von: Milkaly

    Ich bin zwar standhaft, aber an Tag 4 nach einer Hochzeitsfeier nur mit Mineralwasser habe ich sooo Kopfweh, ich würde für ein Glas Pepsi Light töten, aber da muss ich jetzt wohl durch! Ich habe vorher nichts anderes als Cola Light getrunken, mir fällts echt schwer, aber ich stehe es durch für unseren Kinderwunsch und meine Gesundheit! aaaarrrrgghhhhh

  • 04.06.11 - 23:02 Uhr

    von: mako70

    Bin normalerweise nicht so der große Trinker, aber mit ich bekomm das super hin, ich schaffe die vorgegeben Menge ganz locker und hab auch schon etwas abgenommen ;-)

  • 04.06.11 - 23:03 Uhr

    von: mako70

    Nochmal ;-) :
    Bin normalerweise nicht so der große Trinker, aber mit Geroldsteiner bekomm ich das super hin, ich schaffe die vorgegeben Menge ganz locker und hab auch schon etwas abgenommen ;-)

  • 04.06.11 - 23:14 Uhr

    von: palingpalong

    Das Wasser ist wirklich super. Schade finde ich persönlich , das die Kohlensäure so schnell aus einer geöffneten Flasche verschwunden ist.
    Ich habe das Gefühl, das dies bei Glasflaschen nicht so schnell erfolgt.
    Zur Zeit habe ich häufiger Kopfschmerzen , die aber langsam etwas erträglicher werden.

  • 05.06.11 - 07:41 Uhr

    von: Tanzmaus1277

    Nun ist Tag 5 angebrochen und da ich die letzten Tage immer mindestens 2, wenn nicht sogar 3 Liter getrunken habe, macht sich das wirklich bemerkbar. Ich bin einfach fitter. Ich komme gerade von einer Party. Hab von 1 – 6 Uhr fast durchgetanzt, bin fast gar nicht müde und meine Kontaktlinsen fühlen sich kein bißchen trocken an. Genial!!!! War schon ewig nicht mehr richtig feiern, weil ich meist einfach zu müde war abends, aber heute hab ich gut durchgehalten. Nun hab ich Brötchen für meine Lieben mitgebracht und warte drauf, dass es Frühstück gibt :-) Wünsche euch einen schönen Sonntag!

  • 05.06.11 - 07:51 Uhr

    von: glamourshorty

    Qualität hat eben seinen Preis und bei Gerolsteiner schmeckt man das auch. Habe mich diesen Monat für Naturell entschieden, aber künftig werde ich mit Medium abwechseln. Und ich werde bei Gerolsteiner bleiben, denn mein “Billigwasser” kommt längst nicht geschmacklich und mineralisch an Gerolsteiner heran… Da kann ich auch gleich Leitungswasser trinken :-( Also die Unterschiede sind schon echt gewaltig!!!

  • 05.06.11 - 09:31 Uhr

    von: wittemannc

    Das Video ist sehr interessant und Qualität hat eben seinen Preis.
    Mir schmeckt das Gerolsteiner Mineralwasser super gut.
    Die einzigartige Reinheit hat sich einen Stern verdient.
    Denn die Unterschiede zu Billigwasser finde ich gigantisch, wenn man den
    Auszug aus der amtlich anerkannten Analyse liest.

  • 05.06.11 - 11:18 Uhr

    von: pokeDot

    Das Gerolsteiner ein gutes Mineralwasser ist und auf Qualität achtet bezweifel ich gar nicht, aber mit dem Geschmack hab ich mich irgendwie bis jetzt noch nicht so richtig anfreunden können. Liegt vielleicht daran, dass ich normalerweise auch Sprudel aus Glasflaschen trinke.
    Was mich allerdings überrascht ist, dass ich gar kein Problem damit habe eine Flasche (oder sogar mehr) am Tag zu trinken, denn normalerweise bin ich ein Trinkmuffel. Mal schauen was für Folgen das so mit sich bringt…

  • 05.06.11 - 11:23 Uhr

    von: SuMu

    bisher schmeckt mir Gerolsteiner Naturell sogar besser als Vitell

  • 05.06.11 - 11:37 Uhr

    von: LillyMoonlight

    Interesanter Clip.

    So Tag 5 und bisher läuft es sehr gut,
    gestern allerdings nur knapp 1,5Liter getrunken.

  • 05.06.11 - 12:21 Uhr

    von: 6IMO5

    Die 7. Flasche in Angriff genommen.

    Das Wasser trinkt sich gut, ist aber sehr mild im Geschmack.
    Vielleicht sollte ich einen Spritzer Zitrone…?

    Der Verzicht auf Kaffee fällt mir immer leichter.
    Heut gabs zum Frühstück eine grosse Tasse Kräutertee….. gewöhnungsbedürftig!

    Wie schauts eigentlich mit Malzkaffee aus? Dürfte man den zum Frühstück? Oder eine Tasse Milch?
    Ich bin halt so garkein Freund von Tee!
    Heisse Zitrone?

    Heut wirds zum Nachtisch Erdbeeren aus dem Garten geben.
    Und das wird mit Wasser eine durchschlagende Wirkung haben!!!!!

  • 05.06.11 - 12:27 Uhr

    von: 6IMO5

    Ach ja – lesen sollte man, bevor man dumme Fragen stellt!

    Keinen Malzkaffee! So stehts geschrieben!
    Aber Milch, weil Milch kein Getränk sondern Nahrungsmittel!

    Das macht das Frühstück doch gleich attraktiver!

  • 05.06.11 - 12:49 Uhr

    von: ulrike1977

    Qualität ist halt das beste.

  • 05.06.11 - 12:49 Uhr

    von: Drea15

    Auch bei mir läuft Tag 5 schon etwas leichter. Kaffee oder ein Glas Bier abends vermisse ich nicht ganz so sehr. Aber gestern habe ich festgestellt, daß ich mehr Hunger habe. Könnte ständig Kuchen in mich reinfuttern. Geht hoffentlich auch wieder vorbei, wie bei vielen diese Kopfscherzen. An Geroldsteiner könnte ich mich auch auf Dauer gewöhnen. In den großen 1,5l Flaschen verliert es aber zu schnell die Kohlensäure. Bei uns ist es auch gar nicht so einfach zu bekommen. Glasflaschen habe ich noch gar keine entdeckt und kleinere Flaschen erst recht nicht. Suche aber weiter.
    Weiß jemand ob Roibuschtee erlaubt ist?
    Geroldsteiner mit Zitrone habe ich gestern zur Abwechslung den ganzen Tag getrunken. LECKER.

  • 05.06.11 - 12:54 Uhr

    von: Ninjana

    Hat irgendjemand schon was gehört, wann wir die Tests mit diesen Teststreifen machen sollen und wie das geht? Im Produktfahrplan steht ja nur, dass es dazu mehr Infos im Projektblog gibt… aber bisher hab ich nichts gelesen.
    Danke für eure Antworten!

  • 05.06.11 - 12:59 Uhr

    von: Julie_hb

    Interessantes Video. Wie schon viele gesagt haben, gutes Wasser hat seinen Preis. Ich muss sagen ich merke es auch, dass Gerolsteiner Wasser tut mir gut.

    @Drea15:

    ich habe hier irgendwo schon gelesen dass Roiboostee erlaubt ist. Habe auch schon einpaar getrunken.

  • 05.06.11 - 13:21 Uhr

    von: Pummelfee72

    Gestern waren wir zum Grillen eingeladen. War schon komisch, ich nur Wasser alle anderen Alkohol. Umso stolzer bin ich heute durchgehalten zu haben………………

  • 05.06.11 - 13:22 Uhr

    von: Pummelfee72

    An den Geschmack mußte ich mich erst gewöhnen, aber mittlerweile finde ich es wirklich LECKER.

  • 05.06.11 - 13:24 Uhr

    von: southsideangel

    Habe es geschafft seit Start die 1,5 bis zwei Liter Gerolsteiner und zwei bis drei Tassen Früchtetee am Tag zu trinken. Juchuh!! Und fühle mich besser seit ich den Zuckerkram weglasse (vielleichtbilde ich mir das aber auch nur ein) Gestern habe ich versucht ganz auf Kaffee zu verzichten, was dann Kopfweh zur Folge hatte, wahrscheinlich so was wie Entzugserscheinungen. Hmpf!

  • 05.06.11 - 13:25 Uhr

    von: wassernudel

    Ich hab in den blogs auch schon gefragt, was mit den Teststreifen passieren soll – keine Ahnung bis jetzt!
    Ich finde es auch komisch das man nicht vorher einen Test machen musste und dann nur während der Wasserzeit. Wie sieht man dann einen Unterschied?
    Mein Kaffee fehlt mir wahnsinng und ich esse dafür auch mehr Süßes. Hab mir gestern extra noch Obst besorgt, dass ich nicht in die Schokofalle tappe. Ich glaube die 4 Wochen werden verdammt lange.

  • 05.06.11 - 15:53 Uhr

    von: Chelly

    Wann machen wir denn eig. den ersten Test mit den hübsch bunten teststreifen? =]

  • 05.06.11 - 16:30 Uhr

    von: andy_2176

    Tag 5 ist angebrochen und ich muss sagen, dass ich meinen geliebten Kaffee bisher gar nicht vermisse. Gestern Abend waren wir mit der Familie essen und da es in dem Rastaurant kein Gerolsteiner Wasser gab musste ich mit Selters vorlieb nehmen und ich muss sagen, dass mir da da sGerolsteiner Wasser auch besser schmeckt. Ich bevorzuge dennoch weiterhin Glasflaschen und finde Wasser in Plastikflaschen nicht so gut.

  • 05.06.11 - 17:19 Uhr

    von: Tanzmaus1277

    Oh Mann, die Hitze macht mich fertig. Aber so trinke ich wenigstens ausreichend. Hab grad meine 11. Flasche angebrochen. Da muß ich mir doch bald einen Laden bei mir suchen, der Gerolsteiner verkauft. Na hoffentlich finde ich einen. Wünsche euch einen entspannten Abend. PS: Hab immer noch nicht geschlafen und bin doch immer noch fit. Werd aber wahrscheinlich den Sonntagabend-Film nicht erleben :-)

  • 05.06.11 - 18:00 Uhr

    von: Hexentopf

    Also ich muß schon sagen: sehr sehr lecker! Bei diesem Wetter hört man gar nicht mehr auf zu trinken. Gerolsteiner schmeckt so süffig gut , dass man mehr als eine Flasche trinken kann.
    Hoffentlich reicht das Wasser bis zur nächsten Lieferung.

  • 05.06.11 - 18:00 Uhr

    von: Julifive

    Hi finde den Clip interessant, aber den Preis….na ja Gutes ist halt teurer…
    heute geht es endlich mit den Kopfschmerzen…
    war gestern im Freibad und hab nicht schlecht gestaunt das ich 1000 m geschafft hab im kühlen Nass bin also nicht so müde wie ich mich fühle
    :) bin im Moment bei 3l Naturell und den Kaffee vermisse ich nur zum Erdbeerboden, naja und den hab ich kurzerhand gestrichen heut gibts nur Erdbeeren :o )

  • 05.06.11 - 18:33 Uhr

    von: Korafch

    Also bei mir läuft alles bestens,das Wasser schmeckt super und ich schaffe genug am Tag :)

  • 05.06.11 - 18:40 Uhr

    von: Jennifer27

    Interessanter Film. So erklärt sich auch ein wenig der Preis. Für mich war vorher Wasser immer gleich Wasser. Ich muss meine Meinung nun doch revidieren… Gerolsteiner ist echt lecker und mir fällt es leicht, ausreichend viel davon zu trinken. Ich fühle mich fitter und mein Wohlbefinden ist gesteigert (hoffe, dass es keine Einbildung ist). :-) Ich habe mehr Lust auf Bewegung und bin irgendwie aktiver. Obendrein habe ich die Hoffnung, dass ich noch ein wenig abnehme (damit der Bikini wieder sitzt). :-) Der Zeitpunkt für den Monat mit Stern ist jedenfalls für mich ideal.

  • 05.06.11 - 18:51 Uhr

    von: 6IMO5

    Ich hab mich grad durch die Kommentare gelesen – komisch, vielen schmeckt das Wasser jetzt besser als ganz zu Anfang – bei mir ist das eher umgekehrt.
    Es ist so “mild”, eher fade imGeschmack.
    Mein sonstiges ordinäres Mineralwasser hat zwar durchschnittlich nur die Hälfte der Mineralien, aber es ist spritziger.
    Das Problem mit der schnell entweichenden Kohlensäure hab ich auch.
    Dabei schraub ich die Flasche sofort zu….!

    Hat eigentlich schon jemand herausgefunden, was der weisse Belag ist?
    Kann das das Calcium sein? Also Kalk?

  • 05.06.11 - 18:55 Uhr

    von: Biene2105

    Habe eben einen Super Artikel in der SonntagsFAZ gelesen: Im Porträt: Axel Dahm, “Der Sprudelmann: Der Gerolsteiner-Chef hat früher mit Schnaps und Zigaretten gehandelt. Jetzt preist er die gesunde Kraft von frischem Mineralwasser”

    http://www.faz.net/p/Rub035D49F52EC347D5A803F3F19B49A0EA/Dx2~E7c7e201fa0757908b86893bcc5220757~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    ist lesenswert.
    Liebe Grüße

  • 05.06.11 - 19:55 Uhr

    von: tobitomi

    5. Tag des Testes.

    Ich bin leidenschaftl. Wassertrinker, habe schon die unterschiedlichsten Wassersorten getrunken und war daher umso erfreuter, als Tester für Gerolsteiner ausgewählt zu werden. Bis dahin konnte ich noch keine Erfahrungen mit diesem Wasser sammeln. Meine Erwartungen in dieses Wasser waren bzw. sind daher sehr hoch, verspricht doch die Werbung nur Gutes. Nach kurzer Testphase kann ich nur sagen, dass mich der Geschmack noch nicht so recht überzeugt hat, auch bezügl. eines besseren Wohlbefindens kann ich noch keine aussagekräftigen Ausführungen machen. Dazu habe ich noch zu wenig getrunken. Aber das soll noch nichts heißen, habe ich doch noch etliche Liter Wasser vor mir. Ich schreibe so, wie sich Gerolsteiner mir gegenüber bis heute darstellt und nicht, wie manch anderer, der nur darauf bedacht ist, durch positive Bewertungen, zu weiteren Tests eingeladen zu werden. Nach Abschluss des Tests werde ich mein endgültiges Resümee ziehen.

  • 05.06.11 - 20:48 Uhr

    von: Andrea_72

    Ich weiss nicht ob ich bisher sehr ungesund gelebt habe :-( aber ich denke eher mal nicht, da ich mir, dank meiner Kinder viel Gedanken über Ernährung mache. Ich merke nur, dass ich wesentlich aktiver bin. Meine Kinder sind total begeistert, da ich nicht mehr so oft schlapp bin. Ich habe natürlich auch meine Ernährung umgestellt (wobei ich sagen muss, das war automatisch – nicht bewusst: jetzt musst du gesünder essen. Ich hatte keine Lust mehr auf Fertigdessert oder mal kurz weil keine Zeit ist eine Raviolibüchse – was aber auch bisher selten vorkam ;-) )
    Also mir geht es bestens und ich bin total zufrieden. Nicht mal beim Kaffee bin ich bisher schwach geworden :-) )))

  • 05.06.11 - 21:23 Uhr

    von: Hunne

    Bis jetzt alles O.K.
    Heute morgen 15 km gelaufen und Vormittags schon die Pulle geleert.
    Qualität = Wasser mit Stern = Leistungssteigerung
    Macht weiter denn nutzen tragt ihr !!!!

  • 05.06.11 - 21:45 Uhr

    von: crazydave89

    Super Video…schön zu wissen so ein qualitäts-wasser zu trinken!

  • 05.06.11 - 22:19 Uhr

    von: schokran

    SUPER WASSER :)
    DIE QUALITÄT UND DER GESCHMACK ; ICH BIN TOTAL BEGEISTERT
    ICH BIN SEHR FROH DAS ICH BEI DIESEM PROJEKT MITMACHEN DARF, DANKE

  • 05.06.11 - 22:31 Uhr

    von: UTk3

    Das Video war zwar mehr dem Werbezeck gewidmet, aber doch recht anschaulich. Was aber wirklich nett wäre, wäre dir wirkliche Weg, von der Förderung bis zu Lagerung bis hin in den Handel.

  • 05.06.11 - 22:44 Uhr

    von: Kaffetante50

    Auch ich bevorzuge lieber Wasser aus der Glasflasche! Gerolsteiner aus der Glasflasche habe ich anders in Erinnerung. Ich habe schon als Kind Gerolsteiner getrunken, als es noch preiswerter war. Die Grossen 1,5l Flaschen verlieren sehr schnell Kohlensäure und beeinflussen den Geschmack :-( schade.

  • 05.06.11 - 23:21 Uhr

    von: wishmaster1

    Wasser zum Frühstück,gewöhnungsbedürftig ,aber kein großes Problem!
    Ein Megaproblem waren allerdings die extremen Kopfschmerzen am zweiten Tag,besonders da ich sonst nie unter Migräne leide und folglich auch keine Tabletten im Haus hatte.Genial an einem Feiertag,da kommt Freude auf.Da viele Mittester ebenfalls in der Anfangsphase unter Kopfschmerzen litten,gehe ich mal davon aus,das es eine Art Entgiftung ist und hätte mir einen diesbezüglichen Hinweis gewünscht.

  • 05.06.11 - 23:47 Uhr

    von: guzzi_schaub

    Ich muss sagen, es ist ein super Wasser. Ich habe meinen bisherigen Verbrauch mit anderen Wassern von 2 Litern auf 3- 4,5 Litter Gerolsteiner pro Tag steigern können.
    Der Nachteil meine Ration neigt sich dem Ende zu.
    Schade das am Ende das Wassers noch viel Monat übrig ist, aber ich kann ja neues kaufen.

  • 06.06.11 - 00:18 Uhr

    von: Chikatze

    Guter Film, finde ich auch.
    Oben hat jemand gefragt, ob man sich ab und zu einen Spritzer Zitrone ins Wasser machen darf. Ich mag das normalerweise auch total gerne.
    Wäre das hier im Projekt erlaubt?
    Ich mag übrigens auch lieber Wasser aus Glasflaschen.
    In der mitgelieferten Broschüere ist ja ein Foto von einer alten Flasche, wie die 18hundertirgendwas mal aussah. Diese braune Steinflasche.
    Das wäre ja vielleicht mal was für Gerolsteiner, eine Spezial-Edition Retro rauszubringen… Nein, Spaß. Das wäre ja sicher viel zu teuer.
    Aber cool wäre es.

  • 06.06.11 - 01:50 Uhr

    von: Munkilein

    Ja schön gemachter Film! Ich habe vorher viel Ja! mineralwasser getrunken, weil es günstiger war. Kein vergleich!

  • 06.06.11 - 06:34 Uhr

    von: SuMu

    was zahlt ihr denn so für 1.5 Liter Naturell?

  • 06.06.11 - 06:37 Uhr

    von: caro1967

    interessantes video

  • 06.06.11 - 07:18 Uhr

    von: csel

    Bei uns im Supermarkt gibt es Gerolsteiner Naturell so gut wie gar nicht im Angebot. Also, ich habe es bis jetzt nicht gefunden. Deswegen, da ich mehr als eine andere Flasche am Tag trinke, trinke ich noch eine andere Wassermarke dazu.
    Der Kaffee fehkt mir im Moment nicht mehr so sehr (mal heute abwarten, ich habe heute einen langen Tag an der FH, und dann noch arbeiten). Wenn ich Lust auf was kaltes mit Geschmack habe, mache ich mir einen Früchtetee und stelle ihn kalt. Ist auch lecker ;)

  • 06.06.11 - 07:38 Uhr

    von: cheakyface

    Der obige Film ist sehr interessant und informativ.
    Der morgendliche Kaffee fehlt mir zu Beginn des 6. Tages nach wie vor, vermutlich kann ich mir diese Angewohnheit nicht abgewöhnen. Zwar trinke ich gerne Rooibostee (für mich definitiv eine Art Kräutertee), aber es ist halt kein Vergleich zum Haferl Kaffee.
    Das Wasser an sich ist sehr gut, es lässt sich leicht trinken, aber über Gewichtsreduzierung kann ich nicht berichten, vielleicht kommt das ja noch…

  • 06.06.11 - 07:51 Uhr

    von: 6IMO5

    Mit meinem Morgen kann ich mich immer besser arrangieren!
    Die heisse Milch machts!

    Erst ein ordentlicher Schluck zimmerwarmes Wasser.
    dann eine grosse Tasse Früchtetee
    und zum Frühstück eine grosse Tasse heisse Milch, dazu ein Kräuterfrischkäsebrot!

    Allmählich würd ich auch gern wissen, was mit den Teststreifen ist.
    Überhaupt würd ich mir ein bissl mehr Begleitung wünschen – oder steht das nur wieder irgendwo… ich finds nicht?

  • 06.06.11 - 08:13 Uhr

    von: wassernudel

    Ich muss ganz ehrlich sagen, die Begeisterung hier kann ich nicht teilen ich trinke eigentlich immer Wasser, aber aber der Film was ist daran so toll. Jeder Wasserhersteller muss so arbeiten was ist daran besonders? Es ist ein Werbefilm und ich gebe tobitomi recht, anscheinend sind Menschen echt so leicht zu bestechen. Was mir auffällt, dauernde Fragen was mit dem Teststreifen ist und keine Antwort rein.
    Und ganz wie 6IMO5 geschrieben hat, wo ist die angekündigte Begleitung und Betreuung?
    Regina Halmich kassiert wohl wieder mal viel Geld dafür das sie ihr Gesicht abgebildet hat und auch sonst habe ich noch nichts von Betreuung bemerkt. Ich finde es auch verwirrend, wo man sich hier einträgt, blog oder kommentar oder gibt es sonst noch was? Auch von den besseren Lebensgefühl bemerke ich nichts, klar wenn ich laufen gehe oder schwimmen fühle ich mich besser aber das ist doch immer so? Vielleicht bin ich zu kritisch? Jedenfalls merke ich keinen Unterschied und für mich sieht das alles nach einer wahnsinngen Werbeaktion aus. Sonst wären ja wohl Eingangswerte entscheidend damit man was vergleichen kann. Vielleicht habe ich kein besseres Lebensgefühl weil ich immer Wasser trinke? Aber auch Kaffee ist nicht so schlecht wie er hier jetzt dargestellt wird – ich jedenfalls freu mich schon wieder auf Kaffee! Ich trinke auch nur 1,5 l Gerolsteiner am Tag und sonst trinke ich mein Lieblings-Leitungswasser und Bad Brückenauer. Denn ansonsten wäre mir der Wasservorrat zu wenig.

  • 06.06.11 - 08:25 Uhr

    von: Petzy23

    Hallo zusammen,

    also ich muß sagen, dass mir das Wassertrinken nach den ersten Tagen jetzt etwas leichter fällt…meinen Kaffee vermisse ich trotzdem noch..bin aber standhaft..Kopfschmerzen habe ich leider immer noch…*jammer*…und leider merke ich noch keine Veränderungen in meinem Wohlbefinden..bin müde …aber das könnte auch das Wetter und der Koffeinmangel (..oder besser “entzug” ??) sein…ich denke so nach 10 tagen kann man mehr sagen..wünsche Euch allen noch einen wasserreichen Tag ;=)

  • 06.06.11 - 08:38 Uhr

    von: Andrea1990

    ich bin nicht so der Trinker..eigentlich…aber seitdem Monat mit dem Stern-Beginn bin ich nur noch am trinken :-) ist schon witzig…ich weiß nicht ob es am Wasser liegt oder ne art Placeboeffekt ist ;-)

  • 06.06.11 - 10:27 Uhr

    von: Vidy

    Mir geht es nach wie vor gut mit dem Wasser…trinke fleißig meine 1,5-2 Liter am Tag. An Tagen wo ich Sport treibe müsste ich mich zwingen noch darüber hinaus zu trinken.

    ….Kommentar zu dem Film: Ich hätte gerne mal die Quelle gesehen :D

  • 06.06.11 - 11:05 Uhr

    von: symako

    Der Film war sehr aufschlussreich ,ich muss sagen mir schmeckts, aber schade das es in Plastikflaschen verkauft wird,eine Glasflasche wäre dann noch die Sensation und ich denke es schneckt dann noch besser

  • 06.06.11 - 12:25 Uhr

    von: MBauer79

    ein sehr interessantes Video, mir schmeckt das Wasser (ich habe Naturell) besser als das Billig Wasser, das ich sonst so trinke :-)

  • 06.06.11 - 12:34 Uhr

    von: loewe3bb

    Gerolsteiner bedeutet für mich nach den ersten Testtagen super Qualität und Geschmack.
    Ich habe mal zum Vergleich ein “Billigwasser” probiert und muss sagen, Wasser ist doch nicht gleich Wasser.

  • 06.06.11 - 12:43 Uhr

    von: Maks1991

    Die Qualität ist super und der Geschmack auch. Ich verstehe jetzt wieso das Wasser so teuer ist.

  • 06.06.11 - 12:44 Uhr

    von: affenauge

    An den Geschmack musste ich mich erst gewöhnen aber mit der Zeit finde ich es richtig gut. Mein Stoffwechsel funktioniert so gut wie noch nie, seit ich nur den Gerolsteiner trinke. Allerdings fehlt mir immer noch mein Kaffe am Morgen…

  • 06.06.11 - 12:57 Uhr

    von: nadpat

    Ich habe mir vorher gar keine Gedanken gemacht welchen strengen Kontrollen Wasser ausgesetzt ist. Finde ich super.

  • 06.06.11 - 13:01 Uhr

    von: lemon07

    Der Film ist sehr interessant, wenn man so sieht welche Qualität dahinter steckt, rechtfertigt es den etwas höheren Preis.
    Dieses Wasser gönnt man sich doch gerne und tut damit seinem Körper etwas gutes.

  • 06.06.11 - 14:11 Uhr

    von: Tuffy1981

    Ich finde das der Film nicht erklärt, warum das Wasser so teuer ist! Für mich sind das Standards, welche von jedem Getränkehersteller eingehalten werden müssen.
    Auf den wirklich positiven Effekt warte ich immernoch. Seit ich nun nur noch Wasser trinke, habe ich zwar ein Kilo abgenommen, jedoch habe ich keine Ennergie mehr, könnte den ganzen Tag schlafen und meine Konzentration ist auch total misserabel. Hoffentlich ändert sich das bald. Darf ich eigentlich meinen Früchtetee mit Honig süßen? Denn Gemüsesäfte schmecken mir nicht und ungesüßter Tee, naja, das geht einfach nicht, auch wenn ich den Zucker schon von 5 Teelöffeln auf 3 reduziert hatte, bevor dieser monat anfing, nur weiß ich nun nicht, ob ich wenigstens Honig zum süßen nehmen darf.

  • 06.06.11 - 14:14 Uhr

    von: rharbarberstreusel

    Generell habe ich Vertrauen in die Marke Gerolsteiner, es gibt sie schon lange und es war auch immer schön, bei der Tour de France das Team Gerolsteiner anzuschauen (leider wurde die Tour ja in Mißkredit gebracht). Der Standard von Mineralwässern aus Deutschland ist schon sehr hoch und nicht umsonst, sind wir glaube ich die einzigen, die ein Reinheitsgebot bei Bier haben!
    Kann man schon alles gut trinken und das Gerolsteiner Wasser medium schmeckt wirklich prima!

  • 06.06.11 - 14:32 Uhr

    von: megamaja

    …Ja ist schon etwas teuter als die sotrte die ich / wir sonst trinken, weil da kostet eine ganze kiste im angebot nur 0,99 Euro !
    und hier kostet gleich ne ganze flasch so viel!
    aber es schmeckt auch besser, das ist gar keine frage.
    ob ich mirs danach immer kaufen werde ???Mhhhh????
    ich denke schon, zumindest als so ein six pack für zwischen durch…
    weil es hat einfach viel mineralstoffe die der körper brauch, und das billig wasser nicht besitzt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 06.06.11 - 14:33 Uhr

    von: corbi79

    Es fällt mir sehr schwer, aber ich gebe mein Bestes.

  • 06.06.11 - 14:42 Uhr

    von: Karin1483

    Der Film ist sehr interessant. Allerdings finde ich den Preis trotzdem viel zu teuer. Es gibt noch andere gute Mineralwasser, die deutlich billiger sind und trotzdem die Qualitätskriterien erfüllen. Und nun zum Positiven: Es schmeckt wirklich sehr gut!! Ich trinke das Gerolsteiner Naturell und bin vom Geschmack echt begeistert :-) Die 2 Liter pro Tag schaffe ich ohne Probleme. Aber der Verzicht auf Saftschorle und Kaffee fällt mir ehrlich gesagt schon schwer. Aber bisher hab ich tapfer durchgehalten!! :-)

  • 06.06.11 - 15:10 Uhr

    von: gini2

    Also zu dem Video: ich gehe mal davon aus, dass alle Wässerchen so kontrolliert werden müssen.
    Für mich reicht der Wasservorrat auch nicht, ich habe schon etwas dazugekauft. Ich trinke das Geroltsteiner oft mit einem Stück frischen Ingwer, schmeckt auch sehr gut.

  • 06.06.11 - 15:58 Uhr

    von: Fubogirl

    Hallo alle zusammen,
    kan zum Film leider nichts sagen, da er sich nicht hochladen lässt bei mir..aber zuhause probier ich es nochmal!
    Bei mir klappt es mit dem Wasser auch mittlerweile ganz gut und auch der Kaffeeentzug wird besser. Ein Glas kalte Milch hilft mir mittlerweile. Bei der Wärem krieger ich morgens keinen Tee runter.

    Wünsche euch noch einen schönen Tag.

  • 06.06.11 - 16:02 Uhr

    von: Anikaro

    Ich finde das Wasser wirklich sehr lecker (sofern man bei Wasser von lecker sprechen kann :-D ), es ist richtig sanft und süffig. Hatte es gestern beim Wandern dabei: ein super Durstlöscher!! Ich fühle mich zwar nicht unbedingt fitter oder geistig agiler, aber ich bilde mir ein, dass meine ständigen Kopfschmerzen nachgelassen haben, juhu :-)

    Ich habe mich in den vergangenen Tagen schon richtig an mein Gerolsteiner naturell gewöhnt und kann mir sehr gut vorstellen, es auch in Zukunft zu kaufen.

    In diesem Sinne: Prost!

  • 06.06.11 - 16:25 Uhr

    von: knisperknusper

    @ Ninjana, wassernudel und Chelly: Die Teststreifen kommen bald zum Einsatz – ein kleines bisschen Geduld noch.

    @ Chikatze: Lustige Idee! :-)

    @ wassernudel: Entscheidend ist doch, wie Du Dich fühlst. Hab ein wenig Geduld, wir sind ja erst ganz am Anfang unseres Wassermonats.

    @ Tuffy1981: Honig enthält Fruchtzucker und hat so viele Kalorien wie Haushaltszucker. Im “Monat mit Stern” wollen wir unseren Körper von Stoffen wie Zucker, Koffein & Co. entwöhnen, so dass wir den positiven Effekt der Mineralien-Versorgung direkt spüren können. Aber natürlich kannst Du selbst entscheiden, wie wie streng Du die Regeln ausleben möchtet. Der Monat mit Stern soll ja auch Spaß machen!

  • 06.06.11 - 16:47 Uhr

    von: Tuffy1981

    @ Knisperknusper: Danke, dann verzichte ich lieber auch auf Honig. Will es ja wenn schon richtig machen, versuchs einfach ohne Zucker, vieleicht gewöhn ich mich ja auch daran, mit dem Wasser hats ja auch geklappt.

  • 06.06.11 - 17:19 Uhr

    von: steffi2121

    Ich fand den Film sehr interessant und findes es gut, dass das Wasser so oft auf die Qualität geprüft wird.

  • 06.06.11 - 20:07 Uhr

    von: Zauberblume

    Ich finde, dass man den Unterschied auch schmecken kann. Wir wohnen nah an der französischen Grenze und holen dann in Frankreich “billiges Wasser”. Das schmeckt auf jeden Fall total anders. Ich bin erstaunt, dass man beim Wassergeschmack so starke Unterschiede schmecken kann. Ich finde das alles nach wie vor total interessant. Der Kaffeeverzicht fällt mir nach wie vor ziemlich schwer, aber bisher bin ich noch nicht schwach geworden. Aber wir haben ja noch ne Weile vor uns. Ich bin gespannt.

  • 06.06.11 - 20:11 Uhr

    von: Racingbine

    Der Film war sehr interessant – als Otto-Normal-Verbraucher macht man sich über solche Kontrollen etc. gar keinen Kopf!
    Bisher bin ich standhaft und trinke nur Wasser, aber gerade in der aktuellen Grill-Saison fällt das schon schwer – wenn alle um einen rum Bier oder Wein trinken… Gemein!

  • 06.06.11 - 20:42 Uhr

    von: Utgard123

    So nochmal:
    Tag 6. Die Kopfschmerzen sind weg. Ich fühle mich viel fitter und komme morgens besser aus dem Bett. Zudem ist mir aufgefallen, dass mein Bauch abends viel flacher ist als sonst. Wenn das mal kein positiver Nebenaspekt ist :)

    Ich trinke Gerolsteiner Naturell. An dem Geschmack habe ich mich mittlerweile gewöhnt, habe jetzt auch nur noch 9 Flaschen.

    Weiterhin viel Spaß euch allen.

  • 06.06.11 - 21:19 Uhr

    von: megaperle57

    Nachdem ich aufgrund der Wärme heute Nacht ganz schlecht geschlafen habe, war ich heute Morgen kurz davor, vor meinem Bildschirm im Büro einzunicken. Da half weder Wasser, noch Obst, noch Beine vertreten. Ich habe mir dann einen Cappucino gemacht und danach war ich munterer.
    Ich hoffe, dass wird nicht so oft vorkommen, denn im Büro bei der Arbeit sollte ich schon hellwach sein.

  • 06.06.11 - 21:30 Uhr

    von: Suesswasserperle

    Sehr anschaulicher Film – das Gerolsteiner Minerawasser ist einfach super!
    Eine ganz neue Erfahrung für mich, dass Wasser so lecker schmecken kann. Ich bin schon ganz gespannt auf die positiven Veränderungen meines Körpers.

  • 07.06.11 - 06:43 Uhr

    von: Tanzmaus1277

    Einen wunderschönen guten Morgen euch allen! Heute ist nun Tag 7 und ich hab schon 12 Flaschen leer. Soviel hab ich sonst nicht in 2 Wochen getrunken. Okay, das Wetter ist schon sehr förderlich, was das Trinken betrifft. Ich wünsche euch weiterhin viel Durchhaltevermögen und werde mich heute wohl mal auf die Suche begeben, wo ich denn noch Gerolsteiner Naturell nachkaufen kann. LG

  • 07.06.11 - 07:07 Uhr

    von: FFWThomas

    Guten Morgen, mein Vorrat ist schon leer mußrte bereits nachkaufen und mir fehlt mein Kaffee

  • 07.06.11 - 07:35 Uhr

    von: kullermausi

    Hallo Ihr – Muss ja sagen Gerolsteiner ist ein gutes Wässerchen – hätte mich aber doch lieber für Medium entscheiden sollen, denn es prickelt für mich doch ein bischen zu sehr (muss immer aufstoßen).

    Und Tag 7 heute angebrochen. Erste Woche fast um. JUHU

    Muss aber ehrlich sein, habe 4 Tage geschafft ohne meinen Morgenkaffee auszukommen – aber dann am 5 Tag ist es einfach über mich gekommen und das tat vielleicht gut so am frühen morgen um halb sieben eine Tasse Kaffee.
    Aber na ja 1 Tasse am Tag -was sonst 8 – 10 waren, das ist ja wohl auch etwas.

    Aber sonst klappt es ganz gut.
    Nur irgendwie habe ich mehr Luft auf Süsses als wie sonst.
    Fitter fühle ich mich auf jeden Fall, meine Haut fühlt sich irgendwie weicher an. auch ohne Body-Lotion.

    Gruss Silvia

  • 07.06.11 - 09:02 Uhr

    von: teddy1401

    Guten MOrgen, öffne heute schon meine 10.!!!! Flasche, ich bin ganz erstaunt, wie viel ich trinken kann. Meine Kopfschmerzen sind fast weg, Gott sei Dank. Morgens fehlt mir noch mein Kaffee, doch über den Tag hinweg halte ich es super aus und denke gar nicht mehr an Kaffee.
    Ich weiß, es haben schon viele nach den Teststreifen gefragt— ich wundere mich auch, warum die noch nicht zum Einsatz gekommen sind. Es wäre für mich schon wichtig gewesen, zu sehen wie es am ersten Tag ausschaut und dann am letzten Tag. So könnte man –ich mache es nicht—doch Kaffee trinken–es merkt ja keiner–am Teststreifen könnte man es aber sehen.
    Tja, die guten Tipps von Frau Halmich kommen wohl auch nicht, da ich mein eigenes Laufprogramm gestartet habe, brauche ich sie nun auch nicht so dringend.
    Ich habe mit 3 mal in der Woche Nordic Walking, gesünder Essen und gaaaaanz viiiieeeel Gerolsteiner schon 2 Kilos abgenommen. Danke, noch 3 Wochen und der Sommer kann kommen.

  • 07.06.11 - 09:45 Uhr

    von: Pinky66

    hallo zusammen, bin leider etwas spät dran, aber ich war krank und mußte mich im Bett erst einmal richtig erholen.Hab euer Wasser natürlich jeden Tag getrunken und ich muß sagen, es schmeckt sehr lecker. Habe früher ( vor einigen Jahren) schon mal einige Mineralwasser ausprobiert. Aber die meisten, finde ich, haben einen etwas komischen Nachgeschmack. Somit bin ich dann haupsächlich zum Leitungswassertrinker geworden. Bei euch könnte ich zur Mineralwassertrinkerin werden. Mal sehn, wie es weitergeht.

  • 07.06.11 - 09:48 Uhr

    von: susa88

    Guten Morgen,

    meine Kopfschmerzen sind leider immer noch da, seit Beginn des Tests quasi unaufhörlich. Deshalb musste ich gestern ein Glas Coke light trinken, ob nun Coke light oder Aspirin……..eines von beiden musste sein

    Das Geroldsteiner Wasser schmeckt mir wirklich ausgezeichnet, Medium ist genau die richtige Wahl gewesen für mich und ich werde wohl auch bei Geroldsteiner bleiben, nach Testablauf

  • 07.06.11 - 09:50 Uhr

    von: Nana49

    Heuet drittes Six-Pack aufgemacht. Das geht ja schnell. Bin schon gespannt, wie es weitergeht.

  • 07.06.11 - 10:01 Uhr

    von: lucymolsi

    Da ich jetzt eine Woche durchgehalten habe nur Wasser zu trinken habe ich mein Mann auch davon überzeugt und er versucht es jetzt auch , bin mal gespannt ob er es schafft auf seine geliebte Cola zu verzichten.
    Das Gerolsteiner Mineralwasser schmeckt sehr gut , ich komme gut damit zu recht nur Minneralwasser zu trinken, bis jetzt fehlt mir der Kaffee noch nicht .

  • 07.06.11 - 10:03 Uhr

    von: Tschani55

    Ich liebe die Marke und mir ist der Preis wert. Es schmeckt und ist gesund.

  • 07.06.11 - 10:03 Uhr

    von: miezmops

    guten Morgen,

    habe mich erstmal durchgelesen…… die Retro – Idee ist genial…..ferner könnte man auch am Design etwas ändern…..den Jahreszeiten entsprechend……eigentlich sehen alle Wässserchen ziemlich öd aus.

    Ansonsten geht es mir körperlich recht gut…… aber irgendwie schmeckt mir Gerolsteiner nicht wirklich gut…….bei jedem Schluck versuche ich es zu definieren…..*fade*….. ???

  • 07.06.11 - 10:03 Uhr

    von: Olli86

    Ja Qualität hat eben auch seinen Preis!
    Ich geb zu ich hab noch nie Gerolsteiner getrunken und trinke es nun zum ersten Mal. Ich dachte erst naja nicht so mein Geschmack, aber von Tag zu Tag schmeckts mir immer besser, es ist eben irgendwie natureller, als anderes Wasser! Hab mich eben an das schlechtere gewöhnt ;)
    Also ich freu mich hier mitmachen zu dürfen und anderen davon zu berichten…

  • 07.06.11 - 10:11 Uhr

    von: Ballistol1

    An dem Wasser muss wohl etwas dran sein.
    Sonst hatte ich morgens immer Sodbrennen.( Ich trinke Abends viel Mineralwasser einer anderen Firma ) Seit ich das Mineralwasser mit wenig Kohlensäure trinke habe ich kein Sodbrennen mehr.
    Mal sehen ob das so weiter geht.Eine Tasse Kaffee am Morgen fehlt aber.

  • 07.06.11 - 10:34 Uhr

    von: miezmops

    @Olli86 …. das kann natürlich sein …. *schlechteres gewöhnt*…..;-)

    Bin mal gespannt,mache mich jetzt an das 2. Sixpack ran…….

  • 07.06.11 - 11:16 Uhr

    von: Chikatze

    Und keiner Antwortet mir auf meine Zitronen-Frage… :(
    Gegen ein paar Spritzer ins Wasser, so als Abwechslung kann doch niemand was haben, oder?

    Außerdem wüßte ich gern, ob ich beim Nachkaufen auch Wasser mit Kohlensäure kaufen darf, obwohl ich von Euch das ohne geliefert bekommen habe… Oder würde das die Studie verfälschen??

  • 07.06.11 - 11:22 Uhr

    von: knisperknusper

    @ Chikatze: Deine Frage zur Zitrone wird schon in den Infos & Tipps geklärt. Einfach mal reinschauen ;-)
    Wir wollen uns darauf fokusieren bewusst mehr Wasser zu trinken. Wenn Du nun eine andere Wassersorte nachkaufen möchtest, kannst Du dies gerne tun. Guten Durst.

  • 07.06.11 - 11:36 Uhr

    von: DavidFischbach

    Hallo ihr lieben, und willkommen zum Tag 7.
    Ja also mir fällt es echt nicht leicht nur Wasser zu trinken, da ich sonst nur Cola getrunken habe. Erst jetzt merke ich, wie süchtig ich nach Zucker bin.
    Als ich mit dem Monat mit Stern am 01.06. angefangen habe ausschließlich nur Wasser zu trinken, hätte ich nicht gedacht dass ich schon nach dem dritten Tag merke dass mir etwas fehlt. Ich denke der hohe Zucker- Koffeinanteil in Cola hat mich etwas süchtig danach gemacht. Ich kann nicht genau sagen ob es vom Projekt oder vom Wetter her kommt, aber ab dem dritten Tag hatte ich hin- und wieder starke Kopfschmerzen. Jetzt aber fühle ich mich sehr wohl und Fit. Ich muss zudem aber zugeben, das ich gestern einen leichten Zuckerflash hatte und mir viele Süßigkeiten gekauft habe. Ich versuche dies jetzt noch zu reduzieren und mal schaun wie ich mich dann fühle.

    Was ich aber toll finde ist, dass mir keiner meiner Kollegen zutraut, das ich durchhalte! Ja und da haben sie einfach angefangen um Geld zu wetten. Aber leider glauben die meisten nicht daran, dass ich es schaffe.

    Also trinken wir mal fleißig weiter….

  • 07.06.11 - 11:42 Uhr

    von: miezmops

    @chikatze … gib zur Abwechslung 2-3 Scheiben frischen Ingwer ins Wasser…..wird Dir sicherlich munden ;-)

  • 07.06.11 - 12:11 Uhr

    von: Wenne

    Interessante Video-Clips über Gerolsteiner.Ich habe auch in den ersten 3 Tagen Kopfschmerzen gehabt, trinke sonst aber auch über den Tag hinnaus ca.2 Kannen Kaffee.Also ,jetzt wo ich 1 Tasse morgens und abends eine Tasse trinke gehts mir viel besser. Ich hoffe das es keine Auswirkungen bei dem Test hat. LG

  • 07.06.11 - 12:36 Uhr

    von: Inka13

    Ja, der 7. Tag ist angebrochen. Ich musste mich erst einmal an den Geschmack gewöhnen aber nach ein paar Flaschen schmeckte es mir doch. Ich hatte am 2. Tag abends Kopfschmerzen, dann bin ich einfach ins Bett gegangen. Am nächsten Tag war alles vorbei. Es ist zwar komisch morgens keinen Kaffee zu trinken und meinem Mann dabei zuzusehen aber das bekomme ich auch hin. Eine Veränderung in meinem Wohlbefinden habe ich noch nicht bemerkt allerdings ist es wohl nach ca. 1 Woche auch noch zu früh. Warten wir mal ab was noch kommt.
    Ich würde gerne auch in Zukunft (nach dem Test) weiter Gerolsteiner trinken aber der hohe Preis hält mich doch etwas zurück.
    Ich wundere mich doch sehr über einige Aussagen anderen Mittester. Die Spielregeln waren doch von Anfang an bekannt. Keinen Kaffee, wenig Zucker usw. Jetzt wird nur genörgelt, gemeckert u. es wird sich nicht an die Vorgaben gehalten. Warum haben denn diese Leute sich überhaupt für diesen Test beworben?… Wenn man sich für so einen Test entscheidet, sollte man doch vorher darüber nachdenken das es immer Vor.-u.Nachteile gibt.
    Ich werde auf jeden Fall weiter durchhalten und weiter über meine Erfahrungen berichten. Am Ende werde ich dann sehen wie das Ergebnis ausfällt.

  • 07.06.11 - 13:40 Uhr

    von: knisperknusper

    @ ju6565: Ein Geschmack nach Plastik ist bei den Gerolsteiner PET-Flaschen ausgeschlossen. Denn vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen mit dem Material PET und mit Hilfe modernster Produktionsverfahren hat Gerolsteiner eine völlig geschmacks- und geruchsneutrale PET-Flasche entwickelt, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. Für diejenigen unter Euch, die Ihr Mineralwasser dennoch lieber aus Glasflaschen trinken.

    @ 6IMO5: Unter normalen Gebrauchsbedingungen geht die Kohlensäure nicht übermäßig schnell verloren. Mit dem bekannten Zisch-Effekt entweicht beim Öffnen Kohlensäure aus der Flasche. Ein weiterer Tipp: Eine Aufbewahrung im Kühlschrank erhöht ebenfalls die Haltbarkeit der Kohlensäure.
    Ich leite Deinen Kommentar gerne weiter und sobald wir mehr Infos zu Deinen weiteren Fragen haben, kannst Du die Antworten auf dem Blog nachlesen. :-)

    @ andy_2176: Natürlich gibt es Gerolsteiner auch in Glasflaschen. Vom Flaschenpfand kannst Du Dir gerne Gerolsteiner in Glasflaschen kaufen und Dich vom Geschmack überzeugen. ;-)
    Wir haben uns gemeinsam mit Gerolsteiner vor der Aktion viele Gedanken gemacht, wie wir das Mineralwasser verteilen sollen. Um zu vermeiden, dass Flaschen zu Bruch gehen haben wir uns dafür entschieden Gerolsteiner in PET-Flaschen zu verschicken.

  • 07.06.11 - 13:49 Uhr

    von: koellchen

    Mir fehlt das Kaffeetrinken eigentlich auch nicht. Ich hatte aber in den ersten 5 Tagen gegen Mittag immer Kopfschmerzen, die nachmittags dann immer schlimmer wurden. Daraufhin habe ich jeweils eine Schmerztablette eingeworfen, weil ich mir nicht sicher war, ob es vom fehlenden Kaffee kommt oder von Verspannungen im Nacken. Gestern habe ich dann mittags bewußt eine Tasse Kaffee getrunken und nach einer halben Stunde waren die Kopfschmerzen dann weg, heute ebenfalls. Ich hoffe, dass dies keine Auswirkungen auf das Projekt hat – aber mein Wohlbefinden ist mir da dann doch wichtiger und immer Tabletten einwerfen ist auch nicht o.k. Zählt eigentlich Frischmilch auch zu den Getränken oder ist das eher als Lebensmittel zu sehen? Ich trinke nämlich auch gerne ein Glas Milch.

  • 07.06.11 - 14:47 Uhr

    von: wolfiii

    Bin nach dem Mittagessen müde und vermisse meinen Espresso. Aber ich halte durch. Das mit den Kopfschmerzen ist besser geworden.

  • 07.06.11 - 15:44 Uhr

    von: arrush

    interessantes Video. Sicherlich gibt es bei Wasser auch qualitative Unterschiede zu anderen Anbietern.

    Reinheit hat eben seinen Preis und für gute Qualität ist man gerne bereit ein bisschen mehr auszugeben.

  • 07.06.11 - 16:10 Uhr

    von: knisperknusper

    @ Ballistol1: Toll, dass Du bereits eine Verbesserung spürst. :-)

    @ miezmops: Guten Durst. ;-)

    @ koellchen: Eines vorab: der „plötzliche“ Verzicht auf Koffein birgt keinerlei Risiken für den Körper. Dennoch kommt es zu ein paar Veränderungen. Durch regelmäßigen Kaffeegenuss – schon bei 1 – 2 Tassen am Tag ist das der Fall – gewöhnt sich der Körper an das Koffein. Zu Beginn des Monats mit Stern kommt es daher zu einer Entwöhnungsphase, in der sich der Körper neu gewöhnen muss. In dieser Phase können Kopfschmerzen und Müdigkeit auftreten, manche Menschen verspüren mehr Durst als vorher und bei wenigen kann es auch zu Grippe-ähnlichen Gliederschmerzen kommen. Der Einfluss von Koffein auf den Blutdruck ist bei Kaffee-Gewohnheitstrinkern hingegen gering. Durch die vermehrte Ausscheidung von überflüssigem Natriumsalz während des Monats mit Stern kann ein erhöhter Blutdruck sogar etwas sinken.
    Milch ist ein Nahrungsmittel und kann folglich konsumiert werden. Gleiches gilt übrigens für Buttermilch.

  • 07.06.11 - 16:39 Uhr

    von: Ambrosius

    Hallo,
    wie viele andere vermisse ich meinen Kaffee, aber es wird mit jedem Tag besser. Trinke jetzt morgens Tee .
    Was nur etwas schwierig ist ,wenn man zu “Kaffee ” eingeladen wurde.
    aber auch diese Hürde konnte ich meistern ,ohne Schwiegermutter zu beleidigen.
    Nachdem ich Ihr ausführlich vom Projekt erzählt habe ,konnte ich Sie überzeugen mehr Wasser zu trinken !

  • 07.06.11 - 21:04 Uhr

    von: isa11

    toller film, gefällt mir sehr gut.
    Schaut doch mal auf meinem Blog voerbei, über neue Leser und Kommentare freue ich mich sehr. http://isastestblog.blogspot.com/

  • 07.06.11 - 22:42 Uhr

    von: dreamaaliyah

    super film

  • 08.06.11 - 07:52 Uhr

    von: MalinkaM

    film erinnert mich an meine frühere tätigkeit als chemielaborantin—aber zum thema:
    was mir neben gutem geschmack weniger gut gefällt, sin die plastikflaschen.
    dann noch einweg anstatt mehrweg.
    und sie sind relativ stabil und sicher tragen sie auch mit zum höheren preis bei.

  • 08.06.11 - 10:29 Uhr

    von: quengeltasche

    Da mein Kind ” mittrinkt ” habe ich inzwischen schon nachgekauft. Ich fühle mich allgemein fitter, habe etwas abgenommen, der Kaffee fehlt komischerweise garnicht. Also ich bin begeistert, trinke weiter Gerolsteiner

  • 08.06.11 - 11:15 Uhr

    von: garribaldi

    es ist schon hart.. morgens keinen kaffe zu trinken.. aber… es geht… trinke dafür nun etwas grünen tee um wach zu werden..
    Der nachteil bei den flaschen ist allerdings das schnell die kohlensäure rausgeht.. ich bin viel unterwegs auf der arbeit.. und da bekommt die flasche schon viel bewegung mit.. und da ist dann schnell die kohlensäure weg..
    aber..

    es hat auch vorteile.. habe etwas abgenommen :-D

  • 08.06.11 - 12:24 Uhr

    von: althoma

    Mir fällt es echt schwer nur Wasser zu trinken. Gerade bei den Temperaturen. Wie lecker wäre da ne Fruchtsaftschorle, Limo, Cola, kühles Bierchen …
    Wie motiviert ihr euch?

  • 08.06.11 - 14:23 Uhr

    von: susi859

    Ein toller Film. Ich trinke morgens erst ein Glas Wasser dann einen Becher Milch und danach nochmal Wasser. So vermisse ich meinen Kaffee nicht . Wenn ich unterwegs bin habe ich das Wasser in kleinere Flasche umgefüllt. Ich bin nur sehr müde.

  • 08.06.11 - 15:03 Uhr

    von: MalinkaM

    wie sieht es mit multivitamintabletten aus?
    verfälschen doch sicher den mg+ca-spiegel—oder?

  • 08.06.11 - 15:12 Uhr

    von: Nepomaus

    Ich glaube ich brauche später auch keinen Kaffee mehr.Mir fehlt es sehr leicht nur sprudel zutrinken. Ich laufe morgens immer eine stunde und danach habe ich so einen Durst Ich muß schon sagen mir geht es eigentlich sehr gut.Vermiesse nur an einen Grillabend mein Gründels frech

  • 08.06.11 - 15:26 Uhr

    von: engelhardt

    ich habe wirklich so meine schwierigkeiten mein wasser pensum zu erreichen weil ich im allgemeinen nicht so viel trinke. Gut das ich mich für medium entschieden habe, wenn man es dann noch bei zimmertemperatur trinkt geht das ganze viel einfacher, aber 2 liter werde ich wohl nie erreichen. Was das abnehmen betrifft , keine ahnung heb mich noch nicht gewogen, kommt ers am ende, so 2-3 kilo wären nicht schlecht , mehr muss nicht. :-)

  • 08.06.11 - 16:42 Uhr

    von: Fubogirl

    Mein Kaffee fehlt mir zwar auch, aber heute war der erste Tag ohne Ihn und ich bin nicht müde :-)
    Ich fühle mich heute auch allgemein fitter und fröhlicher…ich halte auf jedenfall weiter durch!

    Beim abnehmen muss ich mal schauen. Verzichte seit Montag auf Süßigkeiten und achte auf meine Ernährung. Ich hoffe es hilft, da ich unbedingt abnehmen muss.

    Habe gestern drei Flaschen geschafft..aber da war ja ich auch beim Sport! Bis dann

  • 08.06.11 - 17:27 Uhr

    von: MalinkaM

    ab wann muß ich eigentlich meiner nachbarin wieder bescheid geben, um evtl das 2. paket in empfang nehmen zu können??

  • 08.06.11 - 18:50 Uhr

    von: cl0wn

    Finde es sehr interessant, dass Mineralwasser unter derartigen Kontrollen steht – dies finde ich aber sehr gut! Ebenso, dass die Qualität bei Gerolsteiner mit an erster Stelle steht, hört sich super an! Und der Geschmack stimmt auch – sehr lecker!

  • 08.06.11 - 19:34 Uhr

    von: Mupuckl

    So, die erste Projektwoche ist um. Bisher fällt es mir gar nicht schwer nur Wasser zu trinken. Ich muss nur darauf achten, dass ich auch genügend trinke. Wenn’s sehr warm ist, fällt es natürlich leichter. Geschmacklich bin ich auch sehr zufrieden. Manchmal schmecke ich zwar noch einen Unterschied zu meinem bisherigen Wasser, aber Gerolsteiner schmeckt mir sehr gut. Ich bin gespannt, wie die zweite Woche wird. :)

  • 08.06.11 - 19:40 Uhr

    von: GinaLina

    Schön auch mal einen winzigen “Blick hinter die Kulissen” werfen zu können. Derartiges könnt ihr gerne mehr zeigen!

  • 08.06.11 - 21:21 Uhr

    von: knisperknusper

    @ MalinkaM: Wenn Du Multivitamintabletten aus medizinischen Gründen einnehmen musst, solltest Du das natürlich beibehalten.
    Die Pakete werden in den nächsten Tagen verschickt. :-)

  • 08.06.11 - 23:03 Uhr

    von: Ninjana

    Ich habe heute die erste Flasche aus meiner nachgekauften Kiste getrunken. War gar nicht so einfach Gerolsteiner im Handel zu finden. Mir wurde bei einigen Unternehmen die Information gegeben, dass Gerolsteiner die Preise (auch im Einkauf) erhöht hätte und dieser Markt es somit aus dem Sortiment genommen hat. Find ich schade, Gerolsteiner ist schon echt teuer. Habe nun für die Kiste 6,79€ bezahlt. Find ich echt viel für 12 Flaschen Wasser. Aber ich möchte den Monat nur mit Gerolsteiner bestreiten und ich muss sagen, dass ich schon wirklich Vorteile bemerke.

    Ich trinke sonst weder Kaffee noch Tee, somit hatte ich keine Probleme bei der Entwöhnung. Bereits nach kurzer Trinkdauer (ca. 4-5 Tage) merkte ich, dass ich mich tatsächlich fitter und wacher fühle. Ich weiß nicht, ob das der psychologische Effekt ist, dass man auch davon ausgeht sich besser zu fühlen, aber wenn das so bleibt ist es doch super. Ich werde erstmal bei Gerolsteiner bleiben und bin wirklich begeistert. Mal schauen welche weiteren Veränderungen sich einstellen. Ich bin gespannt :-)

  • 08.06.11 - 23:08 Uhr

    von: Cocolores

    Irgendwie bemerke ich vermehrt einen salzigen Nachgeschmack im Mund von dem Wasser. Ist mir am Anfang nicht so aufgefallen. Hat das sonst noch wer? Woran kann das liegen? Gleiche jetzt mit Früchtetee den Geschmack aus, ist ja auch kalt heute (zumindest hier), da ist das auch gemütlicher.
    Aber so ohne Koffein, Limonade und Alkohol klappts gut. Keine Sünden bisher und ich glaube, das klappt den Monat auch.

  • 09.06.11 - 11:52 Uhr

    von: Wolle02

    nachdem ich die ersten tage ziemlich neben der spur war, kopfschmerzen und müdigkeit pur, gehts mir nun endlich besser.
    positiver efekt:ich hatte gestern eine blutabnahme und konnte grade das ergebnis abfragen.
    sonst hörte ich immer: sie müssen mehr trinken.
    diesmal ist dieser wert im absolut positven bereich!
    und mir ist aufgefallen, ich habe keinen heißhunger auf süßes mehr.

  • 09.06.11 - 11:58 Uhr

    von: FatBlackCat

    So mein aktueller Zwischenstand am Tag 9 :
    Ich fühl mich gut, vielleicht für mich leichter die ganze Sache weil ich bereits vorher versucht habe nur Wasser zu trinken,aber ich merke mir fehlt meine heissgeliebte Cola Light :( Und selbst ich als bisheriger nur ab und zu kaffetrinker gelüstet stark nach ner latte macchiato ;) Aber nein,ich hab das angefangen,also Zähne zusammenbeissen und weiter gehts mit der nächsten Flasche :) Ich schlafe gut,bin ausgeruht am morgen,energiemässig gut drauf,kann so weitergehen ;)
    An alle haltet durch,es lohnt sich!

  • 09.06.11 - 19:50 Uhr

    von: superhexi75

    Hallo Zusammen, ich habe heute meine zweite Lieferung Wasser erhalten, zum Glück, ich war schon fast auf dem Trockenen :-) Dann kann es ja weitergehen. Ich glaube ich habe auch schon ein paar Gramm abgenommen :-)
    Schönen Abend an alle!

  • 09.06.11 - 19:55 Uhr

    von: goldfisch54

    Leider durfte ich nicht mitmachen.. aber ich werde es auch mal versuchen.

  • 09.06.11 - 20:03 Uhr

    von: carmen56

    Das Wasser schmeckt lecker, muss aber kalt sein. Zwei Mal habe ich gesündigt. Ich hoffe, die nächsten Tage kann ich Cola widerstehen.

  • 09.06.11 - 22:23 Uhr

    von: Avsallar

    Die erste Woche ist um und ich habe standhaft keinen Kaffee getrunken. Ist mir schon schwer gefallen aber es war ja auch eine Herausforderung.
    Die erste Flasche Gerolsteiner naturell, hat im Gegensatz zu meinem bisherigen Wasser, etwas gewöhnungsbedürftig geschmeckt. Habe sie jedoch auch zimmerwarm getrunken. Die zweite Flasche wurde dann gekühlt getrunken. War schon besser vom Geschmack. Nun nach einer Woche, fällt mir der Unterschied im Geschmack nicht mehr auf. Das der hohe Mineralienwert den Geschmack verändert ist einleuchtend. Denn nur wo was drin ist, kann man was schmecken. Mittlerweile schmeckt mir das Gerolsteiner naturell sehr gut. Veränderung an meinem Körper habe ich noch nicht feststellen können. Vielleicht ist dies nach nur einer Woche auch zu früh. Da sich meine Tagesration Wasser auf mindestens 1 Liter mehr pro Tag, erhöht hat,denke ich das sich ein positives Körperempfinden auf jeden Fall noch einstellen wird.

  • 10.06.11 - 07:06 Uhr

    von: MalinkaM

    die zweite kiste ist schon da!!!

  • 10.06.11 - 15:16 Uhr

    von: knisperknusper

    @ superhexi75: Schön, dass Dein Wasser dann rechtzeitig angekommen ist. Guten Durst.

  • 21.06.11 - 09:46 Uhr

    von: knisperknusper

    @6IMO5: Dieser “Belag” im Glas bildet sich, durch den hohen Calciumgehalt im Gerolsteiner Mineralwasser.