Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Gerolsteiner – Monat mit Stern.

Monat mit Stern

30.06.11 - 15:34 Uhr

von: Melanie_Gerolsteiner

Gerolsteiner sagt DANKE!

Danke an 6.000 Projektteilnehmer, die die Aktion so erfolgreich gemacht haben.
Wir hoffen, Euch hat es genauso viel Spaß bereitet wie uns und dass Ihr alle positive Erfahrungen mit dem Erlebnistest sammeln konntet und auch weiterhin immer daran denkt, genug und gesund zu trinken.

Monat mit Stern

30.06.11 - 11:29 Uhr

von: Melanie_Gerolsteiner

Schönste Geschichte zum Monat mit Stern 2011.

Liebe “Monat mit Stern”-Teilnehmer,

es war nicht leicht, unter den vielen schönen Geschichten, die Ihr uns geschrieben habt, die beiden besten auszuwählen. Wir hatten viel Freude daran, Eure “Monat mit Stern”-Anekdoten zu lesen und präsentieren Euch nun hier die beiden Gewinnergeschichten.

Das Jahresabo von Fitness First hat berlinadel gewonnen, die mit ihrer Geschichte auf dem Siegertreppchen ganz oben Platz nehmen darf:

“hallo….als die zweite Lieferung ankam war ich nicht zu Hause daher hat mein neuer Untermieter die sehr schwere Kiste angenommen…also klingelte ich und es machte ein äußerst netter Typ auf und bat mir an die Kiste nach oben zu bringen….
Da die Tür zu war aber meine Freundin Katja zu Besuch bei mir war, machte sie auf …
Als die beiden sich anschauten dachte ich mir …”holla die Waldfee, da knistert doch gerade was … also bat ich ihn rein und meine Katja fing gleich an über das Projekt zu reden was der neue Untermieter, der übrigens Christian hieß, gleich toll fand denn der war Personaltrainer wie sich herausstellte und gab uns noch Tipps wie wir auch den richtigen Durst bekommen mit einigen Übungen für unser tolles Gerolsteiner….
So das Fazit:
Christian und Katja sind jetzt zusammen und ich habe einen neuen Fitnesstrainer ….. Gerolsteiner macht nicht nur den Körper gesund, sondern bringt hier auch Herzen zusammen ……. Danke Gerolsteiner und trnd- Team.”

Gewinner des 6-Monats-Abos von Fitness First und somit auf Platz 2 des “Monat mit Stern”-Geschichten-Contest ist die Geschichte von MissGoWest:

“Es war einmal ein Supermarkt am Rande einer Großstadt. Ein eigentlich ganz gewöhnlicher Ort, der jedoch Wasser aus einer besonderen Quelle verkaufte — Gerolsteiner Mineralwasser. Man sagte dem Wasser spezielle Kräfte nach, ganz besonders wenn man es schaffte, einen Monat lang ausschließlich dieses Wasser zu trinken. Man würde sich vitaler fühlen, gesünder und irgendwie zufriedener.

Eine Frau, die am Rande der Großstadt wohnte, wollte unbedingt herausfinden, ob das Wasser auch ihr helfen würde. So begann sie am Anfang eines Sommermonats den edlen Tropfen zu trinken. Schnell wurde das Wasser mit Stern ihr Lieblingswasser, so daß ihr Vorrat schnell zur Neige ging. Da entsann sie sich, daß der Supermarkt ja auch das kühle Nass verkaufte.

Sie begab sich in das Labyrinth der Gänge und fand schließlich den Getränkemarkt am anderen Ende des riesigen Verkaufsraumes. Und da war es – ein einziges Sixpack Gerolsteiner Sprudel stand nur noch zum Verkauf. Sie ging darauf zu, doch ein Mann näherte sich von der anderen Seite. Sie mußte entsetzt zusehen, wie er das Sixpack in seinen Einkaufswagen hob.

Ihr Blick war so intensiv, daß der Mann aufblickte und sie fragend ansah. Da erzählte sie ihm rasch die Geschichte vom Monat mit Stern und wie dringend sie dieses Wasser benötigte. Er verstand sie – Gerolsteiner war schließlich auch sein Lieblingswasser. Er ließ sich erweichen, das Sixpack zu teilen, stellte jedoch eine Bedingung – er wollte unbedingt ihre Handynummer haben, damit sie sich ausführlicher über die positiven Effekte von Gerolsteiner Mineralwasser unterhalten könnten. Sie willigte nur zu gerne ein. Und wenn sie nicht gestorben sind, so trinken sie heute noch Gerolsteiner Mineralwasser.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei allen anderen für ihre tollen Geschichten bedanken und freuen uns sehr, dass Ihr soviel Spaß am “Monat mit Stern” hattet.

Liebe Grüße aus Gerolstein,
Melanie

Monat mit Stern

29.06.11 - 16:08 Uhr

von: Melanie_Gerolsteiner

Endspurt!

Wow, wir sind so stolz auf Euch! In zwei Tagen ist der “Monat mit Stern” zu Ende und die meisten von Euch haben eisern durchgehalten und ausschließlich Mineralwasser getrunken. Bestimmt spürt Ihr alle auch schon positive Veränderungen? Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse und hoffen, dass Ihr es auch stets genossen habt, Gerolsteiner zu trinken.

Monat mit Stern

29.06.11 - 09:16 Uhr

von: Regina_Halmich

4. Video-Tagebuch – Mein Fazit.

Liebe “Monat mit Stern”-Teilnehmer,

meine 4. Woche im “Monat mit Stern”: Kann es sein, dass ich mich nicht nur körperlich topfit fühle, sondern auch geistig aus dem Vollen schöpfe? Meine Konzentration ist ausgezeichnet und Texte zu lernen, fällt mir so leicht wie nie zuvor.

Mein Fazit: “Mein Monat mit Stern” ist eine tolle, neue Erfahrung. Auf meine ausgewogene Ernährung habe ich zwar immer schon sehr geachtet, aber durch das Trinken von Gerolsteiner fühle ich mich irgendwie ‘glasklar’. Als ob all meine Reserven frisch aufgefüllt wurden. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen und kann nur jedem empfehlen, das selbst einmal auszuprobieren.

Liebe Grüße,
Eure Regina

Monat mit Stern

28.06.11 - 13:38 Uhr

von: knisperknusper

Monat mit Stern 2011: Eine Motivationsspritze.

Nachdem wir nun Eure schönsten Geschichten sammeln, interessiert uns besonders wozu Euch der Erlebnistest noch motiviert hat. trnd-Partner Frannysun wurde beflügelt und hat sich sogar einer großen Aufgabe gestellt:

„Gestern haben mein Mann und ich entschieden, dass wir endlich mal die Wohnung streichen müssen. So haben wir und gestern Farbe gekauft und heute ging es los.
Ich war froh, dass ich mein Gerolsteiner hatte, habe viel getrunken und das tat gut !“
trnd-Partner Frannysun

gerolsteiner-Frannysun

Oder trnd-Partner Gluecksblatt hat sich sogar erfolgreich an eine Ernährungsumstellung gewagt:

„Wahnsinnig finde ich einfach, dass mir Säfte oder dergleichen gar nicht abgehen. Ich esse auch kaum noch Süßigkeiten und sogar das vermisse ich nicht. Ich hab schon eine Ernährungsumstellung hinter mir, die ich aber nicht ganz einhalten konnte, aber jetzt mit dem Projekt geht alles irgendwie leichter. Danke Gerolsteiner und danke Trnd :-)
trnd-Partner Gluecksblatt

@all: Bei welchen Vorhaben hat Euch Gerolsteiner Mineralwasser begleitet, motiviert oder sogar unterstützt?

Monat mit Stern

27.06.11 - 14:19 Uhr

von: Melanie_Gerolsteiner

Rezepte mit Stern IV.

Liebe Projekteilnehmer,

für die letzte Woche des “Monat mit Stern” möchte Euch der Spitzenkoch Tim Raue mit einem besonderem Rezept motivieren und präsentiert Euch heute ein Highlight seiner Kochkünste: Hummer und Karotte.

Auch diesmal möchten wir Euch zusätzlich zu der Kreation von Tim Raue ein EAT SMARTER-Rezept vorstellen, das sich schnell und einfach nachkochen lässt und zudem gesund und lecker ist. Heute auf der Speisekarte: Gratiniertes Gemüse mit scharfen Hähnchenstreifen.

Lasst es Euch schmecken!

Liebe Grüße,
Melanie

Rezepte mit Stern

27.06.11 - 14:10 Uhr

von: Melanie_Gerolsteiner

Gratiniertes Gemüse mit scharfen Hähnchenstreifen

gratiniertes-gemüse-eat-sma
Foto: www.westermannstudios.de © www.EatSmarter.de

Gratiniertes Gemüse mit scharfen Hähnchenstreifen

ZUTATEN für 2 Portion:

  • 0,5 Kopf junger Wirsing (ca. 400 g)
  • 5 junge Möhren (ca. 300 g)
  • 200 g Champignons (rosé)
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml klassische Gemüsebrühe (selbstgemacht oder gekauft)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Stück Parmesankäse (ca. 30 g)
  • 1,5 EL Semmelbrösel (nach Belieben Vollkorn)
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Hähnchenbrustfilet (ca. 250 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • geschrotete getrocknete Chilischote

KÜCHENGERÄTE
kleines Messer, Arbeitsbrett, großes Messer, Küchenpapier, Zitronenpresse, feine Reibe, Esslöffel, Messbecher, beschichtete Pfanne mit Deckel, Auflaufform, kleine Schüssel, Holzlöffel, Sparschäler

ZUBEREITUNG

  • Wirsing waschen, putzen, den Strunk herausschneiden. Wirsing in feine Spalten schneiden. Möhren putzen und schälen.
  • Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Die halbe Zitrone heiß abspülen und trockenreiben. Die Schale abreiben, den Saft auspressen.
  • 1 1/2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren, Wirsing und Pilze darin andünsten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe und Zitronensaft dazugießen und das Gemüse zugedeckt bei kleiner Hitze 5–8 Minuten dünsten.
  • Gemüse mit der Flüssigkeit in eine Auflaufform geben.
  • Rosmarin waschen, trockenschütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken; 1/2 TL davon beiseitestellen.
  • Parmesankäse fein reiben. Mit Semmelbröseln, gehacktem Rosmarin, Zitronenschale und Pinienkernen mischen. Bröselmischung auf dem Gemüse verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Grad: Gas Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken (gratinieren).
  • Inzwischen Hähnchenbrustfilet abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden.
  • Knoblauch schälen und halbieren.
  • Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Filetstreifen, Knoblauch und beiseitegestellten Rosmarin darin unter Wenden braun braten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Gemüse und Hähnchenstreifen zusammen anrichten.

Warum dieses Gericht gesund ist:
Kohlgemüse wie Wirsing enthalten Senfölglycoside. Diese sekundären Pflanzenstoffe verleihen dem Kohl den leicht bitteren Geschmack und sie haben antibakterielle Effekte.

Food Check:
1 Portion enthält
Fett: 21 g
gesättigte Fettsäuren: 5,5 g,
Eiweiß / Protein: 44 g
Ballaststoffe: 11 g
zugesetzter Zucker: 0 g
Kalorien pro Portion: 442 Kalorien
Zubereitung: 40 Minuten

Noch etwas smarter:
Ideal als eiweißreiches, kalorienarmes Abendessen. Für eine Mittagsmahlzeit bietet sich Vollkornreis als kohlenhydrathaltige Beilage an: Dann bleibt der Blutzuckerspiegel konstant.

Rezepte mit Stern

27.06.11 - 14:10 Uhr

von: Tim_Raue

Viertes Rezept mit Stern.

hummer-karotte-tim-raue
Foto: Andrea Thode/Effilee

Hummer & Karotte
- Rezept für 4 Personen -

  • 8 Stk. Hummerscheren
  • 100 g Butter

…in einer Pfanne die Butter erhitzen, die Scheren von beiden Seiten bei niedriger Temperatur und unter häufigem Wenden garen.
Mit Maldon Sea Salt & Piment d`espelette würzen.
Eingelegte Möhren:

  • 8 Fingermöhren
  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Lime Squash von Rose’s
  • 30 ml Essig
  • 1 Stk Sternanis

…die Flüssigkeiten mit dem Sternanis aufkochen, die Fingermöhren dazu geben und im Anschluss im Sud auskühlen lassen; 48 Std. ziehen lassen. Der Sud eignet sich sehr gut als Basis für eine Vinaigrette!

Möhrenpüree:

  • 750 g Bundmöhren, geschält & klein geschnitten
  • 250 g Butter
  • 80 g Ingwer in feinste Würfelchen geschnitten
  • 1 EL Mandarinenöl
  • 1 EL Maldon Sea Salt

…das alles zum Metzger bringen und in einen Beutel vakuumieren lassen! Es lohnt sich: man bekommt dafür das feinste Karottenpüree!!! Alternativ kann man die Zutaten auch einkochen.
Im Anschluss den Beutel in einem Topf mit siedendem Wasser und bei geschlossenem Deckel circa 3 std. garen. Die Fingermöhren zu dem Bundmöhrenmus geben und zu einem feinen Püree mixen.

Garnitur: das Grüne von den Bundmöhren und Piment d`espelette

Zu diesem Rezept passt am besten Gerolsteiner Naturell. Die unglaubliche Länge und Cremigkeit des Karottenpürees wird mit dem milden Gerolsteiner Naturell so verlängert, dass die sehr feinen, und frischen Ingwertöne, des in dem Püree verkochten Ingwers, keck hervorstechen. Auch die Dichte des Hummerfleisches wird dank des stillen Wassers erheblich gestreckt und bekommt eine wunderbare Leichtigkeit.

Monat mit Stern

27.06.11 - 11:12 Uhr

von: Melanie_Gerolsteiner

Erzählt uns Eure schönste Geschichte zum Monat mit Stern!

Endspurt: Noch drei Tage und der Monat mit Stern ist geschafft. Wir sind sehr stolz auf Euch und hoffen, dass Ihr in den vergangenen vier Wochen alle viel Spaß hattet.

Ihr habt sicher viele unterschiedliche Momente erlebt, wie die schwere erste Zeit ohne Kaffee und Co., die erstaunten Fragen Eurer Freunde, warum ihr nur Gerolsteiner trinkt oder der Moment, in dem Ihr gemerkt habt, wie gut Euch der Mineralwasser-Monat tut.

Wir von Gerolsteiner rufen Euch dazu auf, uns bis zum 29. Juni, 12 Uhr Mittag, in einem Kommentar unter diesem Posting Eure schönste Geschichte zu Eurem „Monat mit Stern“ zu erzählen. Die beiden schönsten Geschichten werden prämiert! Gemeinsam mit Fitness First verlosen wir unter allen Geschichten

  • ein Jahres-Abo (Platz 1) und
  • ein 6-Monats-Abo (2- Preis)

für ein Training in einer von beinahe 100 Fitness First-Filialen in Eurer Nähe. Wo sich in Deiner Nähe eine Fitness First-Filiale befindet, sagt Dir der Clubfinder.

Ausgewählt werden die beiden schönsten Geschichten von einer Jury aus Gerolsteiner Mitarbeitern. Die Gewinner werden bis zum 30. Juni hier auf dem Projektblog bekannt gegeben und per E-Mail informiert.

Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen:

  • Ihr müsst über 18 Jahre alt sein
  • Ihr müsst im Projektteam des Monat mit Stern 2011 sein.
  • Die Gutscheine sind einzulösen bis zum 31.12.2011, um 2012 mit dem Training beginnen zu können.
  • Sie sind einlösbar in allen Fitness First Lifestyle und Platinum Clubs (ausgenommen sind die 4 Black Label Clubs)
  • Die Gutscheine sind nicht kombinierbar mit anderen Angeboten von Fitness First.
  • Die Gutscheine sind nicht verkäuflich und nur gültig für Neukunden von Fitness First.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Monat mit Stern

24.06.11 - 17:46 Uhr

von: Regina_Halmich

3. Video-Tagebuch

Liebe “Monat mit Stern”-Teilnehmer,

nach 21 Tagen Mineralwasser trinken, fühle ich mich nach wie vor super. Damit ich das Trinken nicht vergesse, achte ich immer darauf, dass mein Glas voll ist.

Bis jetzt habe ich schon über 60 Liter Mineralwasser getrunken und spüre von Tag zu Tag wie gut mir das tut. Mit täglich 3 Liter Mineralwasser halte ich mich topfit und konnte jetzt einen weiteren positiven Nebeneffekt feststellen – 1 Kilo weniger auf der Waage.

Eure Regina.