Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um den Gerolsteiner – Monat mit Stern.

Monat mit Stern 2010

10.05.10 - 10:52 Uhr

von: Carola_Ferstl

Carola Ferstls erste Woche mit Gerolsteiner Mineralwasser.

Liebes Projekt-Team,

die erste Mineralwasser-Woche liegt hinter mir und ich muss sagen, ich bin ganz schön stolz auf mich. Meine Motivation für den “Monat mit Stern” war und ist groß – auch wenn mir die Umstellung in den Mineralwasser-Monat ehrlich gesagt nicht ganz so leicht fiel:

trnd_monatmitstern_carola_ferstl

In den ersten Tagen hat mir mein Frühstücks-Kaffee sehr gefehlt und der Start in den Tag hat länger gedauert als sonst. Es ist auch nicht ganz einfach die alten Gewohnheiten abzuschütteln: Neulich im Restaurant habe ich ganz automatisch einen Kaffee bestellt. Ist Euch das auch schon passiert?

Inzwischen bin ich aber prima in meinem “Monat mit Stern” angekommen: Ich starte auch ohne Kaffe gut in den Tag und fühle mich gut, wach und frisch. Meine Gerolsteiner-Flasche (ich trinke Naturell) habe ich immer im Blick, damit ich nicht auf dumme Gedanken komme. :-) Wenn ich unterwegs bin, nehme ich mir eine Flasche mit – soweit das möglich ist. Naturell schmeckt mir gut – ich mag am liebsten stilles Wasser. Und das Gerolsteiner Naturell als stilles Wasser trotzdem viele wichtige Mineralien hat ist natürlich ein toller Vorteil.

Ich bin gespannt wie es in den nächsten Wochen weiter geht und werde weiterhin die vielen interessanten Postings von Euch im Projektblog verfolgen.

Euch allen wünsche ich einen guten Start in die zweite Woche!

Viele Grüße,
Carola Ferstl

Monat mit Stern 2010

08.05.10 - 09:00 Uhr

von: Prof_Dr_Worm

Warum Gerolsteiner Mineralwasser?

Liebe “Monat mit Stern”-Teilnehmer,

warum sich Gerolsteiner Mineralwasser besonders gut für den “Monat mit Stern” eignet, möchte ich Euch heute erklären:

Es enthält lebenswichtige Mineralien:
Aufgrund seiner Herkunft (aus 200 Meter tiefen Gesteinschichten der Vulkaneifel) enthält Gerolsteiner sehr viel Calcium und Magnesium. Viele Menschen nehmen heutzutage jeoch zu wenig dieser Mineralien zu sich. Mit dem Trinken von einem Liter Gerolsteiner Mineralwasser am Tag werden bereits ein Drittel (Calcium) und mehr als ein Viertel (Magnesium) der empfohlenen Zufur dieser lebenswichtigen Mineralstoffe abgedeckt und unsere Nahrung hervorragend ergänzt.

Es unterstützt das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper:
Heutzutage nehmen wir oft viele “saure” Lebensmittel zu uns (also Fleisch, Wurst, Eier, Fisch oder Käse, aber auch alle Getreideprodukte werden dazu gezählt). Durch sie fallen vermehrt Säuren im Körper an, die neutralisiert werden müssen. Hydrogencarbonat wirkt basisch und hilft dem Körper dabei, die Säuren im Körper auszugleichen. Der hohe Gehalt an Hydrogencarbonat in Gerolsteiner kann also zu einem ausgeglichenen Säure-Basen-Verhältnis im Körper beitragen.

Viele Grüße,
Nicolai Worm

Monat mit Stern 2010

07.05.10 - 18:29 Uhr

von: Lucy_Diakovska

Lucys erste Woche beim Monat mit Stern.

“Eine Woche “Monat mit Stern” und ich fühle mich sehr gut. Ungewöhnlich mal keinen Latte Machiatto zu mir zu nehmen, aber es fehlt mir nichts. Ich musste jeden Tag viel arbeiten und das teilweise bis spät abends. Dann ging’s oft früh los, aber den sogenannten „Koffeinpush“ habe ich dann nicht im Anspruch genommen… und ich finds gut!! Da ich jetzt unterwegs bin musste ich mir eine Kiste Gerolsteiner Naturell kaufen, weil ich nicht mehr nach Hause kam… somit habe ich jetzt was länger von meinem Vorrat!!! :-) )

Ich freue mich schon auf die nächste Woche!!! Ihr euch auch?!

Monat mit Stern 2010

06.05.10 - 12:20 Uhr

von: strolchi

Erlebt selbst den Unterschied – Wie schmeckt Euch Gerolsteiner?

Wässer mit viel Kohlensäure und wenig Mineralien schmecken oft sauer. Andersherum ist ein Wasser mit vielen Mineralien nicht zwangsläufig gut im Geschmack: Zu viel Natrium lässt Wasser metallisch und fad schmecken, in Verbindung mit viel Chlorid sorgt es sogar für einen salzigen Nachgeschmack.

Entscheidend für den guten Geschmack ist somit nicht nur die Höhe der Mineralisierung, sondern auch die Art und Ausgewohgenheit der Inhaltsstoffe, und genau darin liegt die Qualität von Gerolsteiner – das bestätigen auch trnd-Partnerin Annikat und Lorelei2903 in ihren Erlebnisberichten.

Mineralwasser Trinken
Bild von trnd-Partner SunnySideUp

[...] Vom ersten Schluck war ich gleich positiv überrascht, das Wasser schmeckt richtig lecker, ganz anders als unser Leitungswasser, das wir normalerweise trinken. Ich werde auch Kräutertee mit Gerolsteiner kochen, mal sehen, ob der auch anders schmecken wird. So, nun freue ich mich auf die kommenden Wochen. trnd-Partner Annikat

Ich bin [...]sehr gespannt in das Projekt “monat mit stern” gestartet und habe [...] als allererstes meinem Freund Gerolsteiner Naturell zum Probieren gegeben. Als erstes hat er die Werte von Magnesium und Calcium verglichen mit dem Wasser was wir normal trinken. “Herrje das ist ja viel mehr als bei unserem! Da bräuchte ich ja garkeine Magnesium Tabletten mehr nehmen!”. Ich habe ihn dann probieren lassen – 2 Gläser je ein Wasser. Er hat sich eindeutig für Gerolsteiner entschieden mit den Worten “Das andere schmeckt viel mehr nach Chlor und nach Schwimmbad!”. Auch mir selbst ist das aufgefallen im direkten vergleich. [...].trnd-Partner Lorelei2903

@all: Wie schmeckt Euch Euer Gerolsteiner Mineralwasser? Schreibt uns doch hierzu einen kurzen Kommentar.

Monat mit Stern 2010

05.05.10 - 15:11 Uhr

von: strolchi

Feedback auf Eure Fragen Teil 1.

Liebes “Monat mit Stern”-Team,

Ihr habt uns in den letzten Tagen sehr viele Fragen zum „Monat mit Stern“ gestellt. Wir haben unseren Experten Professor Nikolai Worm und Anja Todenhöfer von Gerolsteiner befragt, um Euch die Fragen optimal beantworten zu können. Und hier kommen die ersten Antworten:

Auf welche Getränke muss ich während des Monats mit Stern verzichten, welche sind erlaubt?
Die Herausforderung des Erlebnistest besteht darin, auf alle anderen Getränke außer Mineralwasser (sowie Früchte- und Kräutertees) zu verzichten. Ziel des Mineralwasser-Monats ist es, den Körper mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen zu versorgen. Der Körper soll im “Monat mit Stern” auch von Stoffen wie Zucker, Koffein & Co. entwöhnt werden, so dass wir den positiven Effekt der Mineralien-Versorgung direkt spüren können. Grundsätzlich liegt es aber natürlich in Eurem eigenen Ermessen, wie streng Ihr die Regeln ausleben möchtet. Schließlich soll der Spaß an der Aktion nicht zu kurz kommen. ;-)

Wenn Ihr in den nächsten 4 Wochen doch „schwach werden“ solltet, achtet einfach gezielt darauf, wie viel Zucker/Koffein o.ä. das jeweilige Getränk enthält und ob es euch mit Mineralien & Spurenelementen versorgt.

Was mache ich, wenn ich mehr Mineralwasser am Tag trinken möchte?
Wenn Euch Euer persönlicher Tages-Vorrat (1,5 bis 2 Liter) Gerolsteiner nicht reichen sollte, könnt Ihr ganz einfach auf gesunde Kräuter- und Früchtetees zurückgreifen. Oder Mineralwasser nachkaufen.

Darf ich Milch trinken? Zum Beispiel zum Müsli?
Milch ist ein Nahrungsmittel und kann folglich konsumiert werden (das gilt übrigens auch für Gemüsesäfte, so lang diese auch wirklich zum Großteil aus Gemüse bestehen).

Es muss also niemand auf seine Milch im Müsli verzichten. Gleiches gilt übrigens für Buttermilch.

Den ganzen Beitrag lesen »

Monat mit Stern 2010

04.05.10 - 12:28 Uhr

von: Anja_Gerolsteiner

Eure produktspezifischen Fragen im Monat mit Stern.

Liebes “Monat mit Stern”-Team,

der Monat mit Stern ist in vollem Gange und Ihr habt auch schon zahlreiche Fragen gestellt. Zusammen mit trnd sammeln wir Eure Fragen und werden diese nach und nach hier in diesem Blog beantworten. Da es sich dabei um einige Spezial-Fragen handelt, wenden wir uns an unseren Experten, Prof. Dr. Nicolai Worm, und an Spezialisten im Hause Gerolsteiner.

Habt daher bitte ein wenig Geduld mit manchen Antworten. Solltet Ihr noch mehr Fragen haben, zögert nicht, diese hier zu stellen. Auch über Eure Einträge und Erlebnisse freuen wir uns sehr.

Viele Grüße, Anja Todenhöfer

Monat mit Stern 2010

03.05.10 - 12:36 Uhr

von: Anja_Gerolsteiner

Ursprung mit Stern.

Liebes “Monat mit Stern”-Team,

wusstet Ihr eigentlich, dass Gerolsteiner seinen Namen von der Stadt Gerolstein in der Vulkaneifel hat? Dieses Gebiet bietet einzigartige geologische Voraussetzungen, denen Gerolsteiner seine besonderen Eigenschaften verdankt. Wie Gerolsteiner Mineralwasser entsteht, möchten wir Euch heute gerne mit dem Video „Ursprung mit Stern“ zeigen:

Viele Grüße aus Gerolstein,
Anja Todenhöfer

Monat mit Stern 2010

02.05.10 - 09:00 Uhr

von: Prof_Dr_Worm

Unser Experte in Sachen Ernährung: Prof. Dr. Nicolai Worm.

Hallo an das “Monat mit Stern”-Team,

trnd_monatmitstern_Dr_Worm

mein Name ist Nicolai Worm, ich bin Ernährungswissenschaftler und stehe allen Teilnehmern in den nächsten vier Wochen für Fragen zum Thema Ernährung und Trinken zur Verfügung. Ich finde es großartig, dass so viele Menschen die bewußte Entscheidung getroffen haben den Körper zu seiner eigentlichen Empfindsamkeit zurück führen zu wollen, indem sie ihn mit vielen gesunden Mineralien und Spurenelementen versorgen wollen und auf Stoffe wie Zucker und Koffein verzichten werden. Das wird eine ganz besondere Erfahrung für Sie alle werden, da bin ich mir sicher!

Ich freue mich auf Ihre Fragen und wünsche einen erfolgreichen Mineralwasser-Monat.

Viele Grüße,
Nicolai Worm

Monat mit Stern 2010

01.05.10 - 09:00 Uhr

von: strolchi

Projektstart.

Heute geht es endlich los – der Monat mit Stern startet.
Ab heute werden wir gemeinsam vier Wochen lang fast auschließlich Gerolsteiner Mineralwasser trinken und so unseren Körper mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen versorgen.

Übrigens, einige von Euch haben uns gefragt, was Ihr mit den leergetrunkenen Flaschen machen sollt. Da wir Euch nicht nur das Mineralwasser, sondern natürlich auch die dazugehörigen Flaschen geben wollen, könnt Ihr selbst bestimmen, was Ihr damit macht. Ihr könnt sie z.B. als Andenken an den Mineralwassermonat aufheben oder sie am Leergutautomaten zurückgeben, wenn Ihr Euren Gerolsteiner Vorrat für den Monat Juni kauft. ;-)

Wir wünschen allen Teilnehmern ein gutes Durchhaltevermögen und viel Spaß! Erzählt uns hier im Projekt-Blog von Euren Eindrücken und Erlebnissen, ladet alle Eure Bilder hoch – wir sind schon sehr gespannt.

Monat mit Stern 2010

30.04.10 - 15:48 Uhr

von: Anja_Gerolsteiner

Nur noch wenige Stunden bis zum Monat mit Stern.

Liebes Monat mit Stern-Team,

ich wünsche Euch heute einen schönen letzten April-Tag. Feiert schön in den Mai – bevor wir uns dann ab morgen gemeinsam der Herausforderung stellen, den ganzen Mai nur Mineralwasser zu trinken, um fit in den Sommer zu starten.

Ich freue mich auf einen spannenden Monat mit Euch!

Viele Grüße, Anja